Presseaussendungen

LOKAL

Territorialer Beschäftigungspakt 2015 hilft und unterstützt 3.300 Personen

26.03.2015
LHStv.in Schaunig und AMS-Leiter Zewell: TEP mit 33 Mio. Euro zur Schaffung und Sicherung von Beschäftigung – Enge Kooperation zwischen Land, AMS und Sozialpartner ist vorbildhaft
 Der Territoriale Beschäftigungspakt (TEP) für 2015 wurde heute, Donnerstag, von Landesfinanz- und Arbeitsmarktreferentin LHStv.in Gaby Schaunig und AMS-Landesgeschäftsführer Franz Zewell präsentiert. Mit dem TEP wird sowohl Arbeitslosigkeit bekämpft als auch Arbeitsplätze gesichert und geschaffen. Für diesen Bereich der Arbeitsmarkt- und Beschäftigungspolitik sind 33 Mio. Euro vorgesehen, insgesamt werden davon 3.300 Personen profitieren. Der TEP systematisiert die beschäftigungspolitische Zusammenarbeit zwischen AMS Kärnten und Land Kärnten.

Vom Land kommen 7,5 Mio. Euro, vom AMS 20 Mio. Euro, der Differenzbetrag wird über Dritte, Gemeinden, Betriebe und Eigenerwirtschaftung aufgebracht. Ein Schwerpunkt der Unterstützung liegt in der Integration älterer Arbeitnehmer und auf Personen mit länger andauernder Arbeitslosigkeit.

Schaunig und Zewell betonten den Schulterschluss, den es zwischen Land, AMS und Sozialpartnern gebe, um arbeitsmarkt- wie auch wirtschaftspolitische Maßnahmen eng abstimmen zu können. „Diese Kooperation sei österreichweit vorbildhaft“, sagte Schaunig. Denn die Sozialpartner seien als Mitgestalter auch regelmäßige Teilnehmer an den Regierungssitzungen. „Gerade in Zeiten einer schwachen Konjunktur sei es wichtig, verstärkt arbeitsmarktferne Personen in Beschäftigung zu bringen“, so Schaunig.

Bei Vergaberichtlinien etwa habe man Zuschlagskritierien zugunsten älterer Arbeitnehmer (50plus) sowie auch für Lehrlinge gestaltet. Schaunig erwähnte auch die kommunale Bauoffensive mit 50 Mio. Euro pro Jahr im Interesse von Beschäftigten, der Bauwirtschaft und der Gemeinden. „Für die Menschen ist es wichtig, das Gefühl zu haben, gebraucht zu werden“, meinte Schaunig. Das Thema der Integration älterer Arbeitnehmer wie auch altersgerechte Arbeitsmodelle wird noch eine viel größere Rolle spielen müssen, ist die Arbeitsmarktreferentin angesichts der demografischen Entwicklung überzeugt.

Der TEP sei ein ganz wesentlicher Teilbereich, sagten Schaunig und Zewell. Insgesamt würden beim Arbeitsmarkt für 28.000 Personen an die 76,4 Mio. Euro aufgewendet. Die Integrationsquote bezifferte Zewell mit 45 Prozent, das Ziel seien jedoch 50 Prozent. Er sagte auch, dass man für gemeinnützige Arbeit eintrete, diese müsse aber bezahlt werden. Leider würde die Zahl von Menschen auf Arbeitssuche zunehmen, Ende Februar seien es 35.000 gewesen. Im Baubereich habe ein großer Strukturwandel stattgefunden, seit 2009 seien 1.400 Arbeitsplätze verlorengegangen. Daher unterstütze man das Land auch in spezifischen Bereichen, wie etwa der Althaussanierung.

Einig ist man sich darin, dass Ausbildung und Bildung von zentraler Bedeutung sind, insbesondere für die Jugend. „Die Lehrlingszahlen seien erfreulicherweise leicht steigend“, so Zewell, der die Kombination Lehre und Matura als zukunftsweisend erachtet. „Jedoch müsste es auch eine Art Anlehre oder eine Teilqualifizierung für Jugendliche geben, die gefördert und als solche auch anerkannt werden sollte“.
Schaunig wies auch auf Beschäftigungsprojekte im Rahmen der Gemeinnützigen Eingliederungsbeihilfe hin und hob das Radwegeerhaltungsprojekt hervor, das großen Zuspruch findet und auch weiter ausgebaut werden soll. Sehr erfolgreich seien Arbeitsstiftungen und Implacement-Stiftungen. Erwähnt wurde auch der Burgbau Friesach. Im Sozialbereich seien die sozialökonomische Betriebe, Neue Arbeit und Jugend am Werk hervorzuheben.

Ingesamt entfallen auf die Bereiche Beschäftigungsmaßnahmen (Eingliederungsbeihilfen, Sozialökonomische Betriebe, Gemeinnützige Beschäftigungsprojekte) 12,35 Mio. Euro, auf Qualifizierungsmaßnahmen 17,4 Mio. Euro, auf Unterstützungsmaßnahmen (Kinderbetreuung, Berufsorientierung usw.) 2, 3 Mio. Euro und Projekte des ESF (europäischer Sozialfonds) machen 0,5 Mio. Euro aus.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Schaunig
Redaktion: kb
Fotohinweis: Büro LHStv.in Schaunig

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.