News

LOKAL

L 19 Innerkremser Straße nach Lawinenabgang gesperrt

26.03.2015
LR Köfer: Auf Grund der Lawinengefahr ist eine Räumung im Moment nicht möglich
Die L19 Innerkremser Straße wurde heute, Donnertag, durch abgegangene Schneebretter zwischen Innerkrems und Schönfeld verlegt. Da jederzeit weitere Lawinen abgehen können, hat die lokale Lawinenkommission das Gebiet momentan gesperrt. Das teilte Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer mit.

„Auf Grund der drohenden Lawinengefahr ist es momentan nicht möglich, die Straße vom Schnee zu befreien. Außerdem wäre ein Befahren der Straße zur Zeit lebensgefährlich. Sobald seitens der Lawinenkommission die Lage als sicher eingestuft wird, wird die Straße vom Winterdienst der zuständigen Straßenmeisterei geräumt“, so Köfer.

Die genaue Dauer der Sperre könne zur Zeit nicht abgeschätzt werden.
Schönfeld ist derzeit über St. Margarethen großräumig erreichbar.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Gollob/Zeitlinger