News

LOKAL

L 91 Klippitztörl Straße: Sanierungsarbeiten beginnen

17.04.2015
LR Köfer: In sechs Kilometer langes Baulos werden 750.000 Euro investiert – Bauarbeiten bis 30. Mai
Am Montag beginnen auf der L 91 Klippitztörl Straße umfangreiche Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten in der Gemeinde Hüttenberg von Lölling bis in die Stelzing in Richtung Klippitztörl. Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer teilte heute, Freitag, mit, dass die Bauarbeiten bis 30. Mai 2015 andauern. Im Zuge der Bauarbeiten kommt es zu einer halbseitigen Sperre mit Geschwindigkeitsbeschränkung, der Deckeneinbau wird unter einer Vollsperre in der Zeit von 22. bis 23. Mai durchgeführt. Eine großräumige Umleitung erfolgt dann von Brückl über Völkermarkt bis nach Wolfsberg. Das Ortsgebiet von Lölling ist von der B 92 Görtschitztal Straße aus erreichbar.

„Die Sanierung des sechs Kilometer langen Straßenabschnittes ist absolut notwendig, weil sich die Fahrbahn in einem äußerst schlechten Zustand befindet und somit die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer nicht mehr gewährleistet werden kann“, erklärte Köfer.

Die L 91 Klippitztörl Straße verläuft von der B 78 Obdacher Straße in Wiesenau über das Klippitztörl bis hin zur B 92 Görtschitztal Straße in „Vier Linden“ und stellt somit eine sehr wichtige Verbindung vom Lavantal über das Fremdenverkehrs- und Schigebiet Klippitztörl zum Görtschitztal dar.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Böhm