News

LOKAL

Gailbrücke in Federaun nur einspurig befahrbar

23.04.2015
Straßenbaureferent LR Köfer: Ampelregelung wird eingerichtet
Bei einer aktuellen Überprüfung des Brückentragwerkes der alten Gailbrücke in Federaun wurde festgestellt, dass sich der Zustand der Brücke drastisch verschlechtert hat. Um dem entgegenzuwirken, wird der Verkehr ab heute, Donnerstag, nur noch einspurig über die Brücke geführt. Momentan wird eine Ampelregelung eingerichtet, ab ca. 12 Uhr wird diese in Kraft treten. Das gab heute Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer bekannt.

„Der Neubau der Gailbrücke wäre schon im Gange, wenn sich die Finanzierung nicht auf Grund der angespannten monetären Situation des Landes verzögert hätte. Die Errichtung der neuen Brücke sollte im Laufe der nächsten zwei bis drei Wochen beginnen können. Die Ersatzbrücke steht, ihren Belastungstest hat sie gestern mit Bravour bestanden“, sagte Köfer.

Auf Grund der Ampelregelung sollten alle Verkehrsteilnehmer einplanen, dass es zu Verzögerungen kommen könnte. Gerade in den Stoßzeiten muss deshalb mehr Fahrtzeit eingeplant werden.
„Wenn die Bauarbeiten nach Plan verlaufen, sollte die neue Brücke noch im November für den Verkehr freigegeben werden können“, so Köfer.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Gollob/Stirn