Presseaussendungen

LOKAL

Im (Gemeinde) Zentrum steht der Mensch

24.04.2015
LHStv.in Schaunig bei Tagung zum demographischen Wandel
Bei der Tagung „Demographischer Wandel im ländlichen Alpenraum: Wie lassen sich Mobilität und Nahversorgung sichern“, wurden heute, Freitag, im Veranstaltungszentrum in St. Kanzian von LHStv.in Gaby Schaunig die Standpunkte der Kärntner Landespolitik zur ländlichen Entwicklung und zum demografischen Wandel näher gebracht.

„Der demografische Wandel und die Globalisierung machen vor keiner Region halt. Unerbittlich zeigen sich die Auswirkungen“, betonte die Gemeindereferentin. Man müsse die Risiken realistisch betrachten, aber auch die Chancen für Neuerungen nützen. Beispielsweise im Wohnbau würden sich die gesellschaftlichen Verhältnisse ändern. Starre baulich-räumliche Strukturen, die für bestimmte Verhältnisse maßgeschneidert seien, könnten auf diese Dynamiken nicht reagieren. „Die gesellschaftlichen Veränderungen erfordern neue Konzepte des Wohnens sowie eine ökologisch schonende Bauweise“, so Schaunig.

„Regionalentwicklung kann von der Politik nicht diktiert, aber unterstützt werden“, meinte sie weiters. „Gemeinden dürfen nicht länger mit den Problemen der Abwanderung und Strukturschwäche alleine gelassen werden“, unterstrich die Gemeindereferentin. „Wir brauchen soziale Anknüpfungspunkte, um junge Menschen wieder zurück ins Land zu bekommen.“ Dies erfordere Neuerungen sowohl in der vorschulischen Kinderbetreuung als auch bei Schulangeboten und Nachmittagsbetreuung.

„Neue Wege in der Raumordnung, Belebung der Ortszentren, Vereinfachung der Bauvorschriften sowie eine Entflechtung der Transferbeziehungen zwischen Land und Gemeinden seien nur einige der zahlreichen Aufgabenschwerpunkt des Gemeindereferates“, so Schaunig. Die interkommunale Zusammenarbeit, bei der über den Weg der Mehrzweckverbände eine neue Richtung einschlagen werde, solle in den kommenden Jahren intensiviert werden.

„Grund und Boden sind nicht vermehrbar, umso sensibler muss man damit umgehen. Ein modernes Raumordnungsrecht, das flexibel ist und auch den ökologischen Anforderungen Rechnung trägt, ist notwendig“, betonte Schaunig. Notwendig werde auch bei Planungen eine neue Verantwortlichkeit gegenüber der älteren Generation sein. Es werde bei der Novellierung des Raumordnungs- und Baugesetzes wichtig sein, künftig Entwicklungen zu ordnen und Themen wie die Demographie-Entwicklung, die gesellschaftliche Zusammensetzung und Entwicklung, die Bausubstanz aber auch den Klimawandel zu berücksichtigen.

Eine Mischung aus jungen und älteren Menschen sei für jede Landgemeinde bedeutend, gleichermaßen wichtig seien die Beteiligung der Gemeindebewohnerinnen und -bewohner an Planungsprozessen und eine effiziente interkommunale Zusammenarbeit zwischen Nachbargemeinden. „Die Generation 60+ ist fit und möchte am sozialen Leben teilhaben“, meinte Schaunig. Diese Bevölkerungsgruppe werde in Zukunft durch ihre Ressourcen und ihr „Know-how“ einen immer wichtigeren Teil einer aktiven Zivilgesellschaft darstellen.

Darum sei auch die Mobilität eine wesentliche Voraussetzung für einen attraktiven ländlichen Raum. Im öffentlichen Verkehr werde es aufgrund der ökonomischen Situation eine Herausforderung sein, die Qualität in den peripheren Lagen aufrecht zu erhalten. Aufgrund der zunehmend älteren Bevölkerung sei jedoch der Öffentliche Verkehr von besonderer Bedeutung. „Regierungskollege LR Rolf Holub macht sich für dieses Thema besonders stark und arbeitet in partizipativer Form an der Grundlage einer kärntenweiten Planung“, erklärte die Gemeindereferentin.

Interkommunale Wirtschaftsregionen würden alle Standorte bzw. Gemeinden in einer Region, unter Berücksichtigung des bestehenden Kommunalsteueraufkommens, umfassen. „Die Zeiten des Einzelkämpfertums und Kirchturmdenkens sind vorbei“, betonte Schaunig. Mittelfristig solle damit erreicht werden, dass in Kärnten möglichst flächendeckend optimale infrastrukturelle Rahmenbedingungen für Unternehmen zu Verfügung gestellt werden. „Die Gemeinden sind der Motor für die regionale Wirtschaft und damit verantwortlich für den Wohlstand im gesamten Land“, ist sich die Gemeindereferentin bewusst.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Schaunig
Redaktion: Kohlweis/Böhm
Fotohinweis: Büro LHStv.in Schaunig

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.