News

POLITIK

Konstruktive Gespräche zur Finanzierung Kärntens vor kurzem beendet

30.04.2015
LHStv.in Schaunig: Jeder Tag zählt für Kärnten – Gespräche werden zeitnah fortgesetzt
Die Verhandlungsrunde auf Beamtenebene zwischen der Kärntner Landesregierung und dem Finanzministerium betreffend die Finanzierung des Landes über die Bundesfinanzierungsanstalt (ÖBFA) verlief heute, Donnerstag, konstruktiv und zielorientiert. „Die Gespräche werden seitens der Kärntner Vertreter als sehr konstruktiv beschrieben“, informiert Finanzreferentin LHStv.in Gaby Schaunig und betont: „Jeder Tag zählt für Kärnten.“ Die Investitionen im Wirtschaftsbereich seien dringend notwendig, um den Arbeitsmarkt in Kärnten wieder zu beleben. Die Gespräche werden laut Schaunig zeitnah fortgesetzt, um technische Vertragsdetails zu klären.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Schaunig
Redaktion: Kohlweis/Böhm