News

LOKAL

Klagenfurt: Südring auf Grund von Brückenbauarbeiten gesperrt

08.05.2015
Sperre ist nur am Wochenende aufrecht
Im Zuge des Ausbaus der Koralmbahnstrecke kommt es am Klagenfurter Südring zu einer Totalsperre im Bereich der ÖBB-Überführung. Auf Grund von Kranarbeiten ist dieser Bereich von Samstag, den 9.Mai, um Mitternacht bis Sonntag, 10. Mai um Mitternacht für den Verkehr gesperrt. Die Sperre wird kommende Woche wiederholt: von Donnerstag, den 14. Mai ab Mitternacht bis einschließlich Sonntag, den 17. Mai um Mitternacht. Eine lokale Umleitung wird eingerichtet, mit Verzögerungen ist zu rechnen.

LR Gerhard Köfer: „Ich habe vollstes Verständnis für die Verärgerung der Bevölkerung, die durch diese Sperre entsteht. Gleichzeitig muss ich allerdings ganz klar darauf hinweisen, dass diese nicht im Ermessen beziehungsweise im Zuständigkeitsbereich des Landes Kärnten und der Straßenbauabteilung liegt, sondern einzig und alleine von den ÖBB zu verantworten ist. Wir gehen davon aus, dass der Zeitplan von den ÖBB punktgenau eingehalten wird.“


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Gollob/Stirn