News

LOKAL

Neues Mobilitätsbüro für Kärnten

09.05.2015
LR Holub nahm Eröffnung in Althofen vor – Gebündelte Information rund um den öffentlichen Verkehr

Verkehrsreferent LR Rolf Holub eröffnete gestern, Freitag, ein neues Mobilitätsbüro in Althofen in der Eisenstraße 48. Die Serviceeinrichtung bietet gebündelte Informationen rund um den Öffentlichen Verkehr für die Region Mittelkärnten. Es wird von den beiden Unternehmen „Kärnten Bus“ und „Hofstätter Reisen“ betrieben und vom Land Kärnten unterstützt.

„Das neue Mobilitätsbüro in Althofen ist Anlaufstelle Nummer Eins für den Öffentlichen Verkehr im Raum Mittelkärnten“, erklärte Holub. Informationen rund um Fahrpläne und Tarife, Schüler- und Lehrlingsfreifahrten, Auskünfte zu Ausflügen, Wandertagen und Sport- sowie Schullandwochen sind zukünftig die wichtigsten Serviceleistungen: „Mit dem Mobilitätsmasterplan 2035 arbeitet das Land an der Stärkung der umweltfreundlichen Mobilität, dazu benötigt es auch entsprechende Serviceeinrichtungen“, betonte der Verkehrsreferent.

Für Bürgermeister Alexander Benedikt war die Eröffnung des Mobilitätsbüros ein großer Tag für Althofen. Durch die Eröffnung gehe die Stadtgemeinde den richtigen Weg. Eine solche Servicestelle sei für ganz Mittelkärnten wichtig, betonte er und bedankte sich bei allen Verantwortlichen sowie den beiden Betreibern für die Umsetzung.

Die beiden Unternehmen wollen mit dem neuen Mobilitätsbüro ein vor Ort erreichbarer Partner sein. Als regionale Anbieter wolle man ein gutes Service bieten und den Kundinnen und Kunden mit Rat und Tat zur Seite stehen.


Rückfragehinweis: Büro LR Holub
Redaktion: Rauber/Zeitlinger 
Fotohinweis: Büro LR Holub