News

LOKAL

„Bank Austria Kunstpreis Kärnten“ verliehen

29.05.2015
LH Kaiser gratulierte Preisträgerin Nataša Sienčnik und den ausstellenden Künstlerinnen bei Vernissage in Klagenfurter Galerie3
Die Bank Austria (RD Kärnten/Osttirol) und die Klagenfurter Galerie 3 schrieben auch heuer wieder den „Bank Austria Kunstpreis Kärnten“ aus. Sechs junge Künstlerinnen mit Kärntner Wurzeln wurden von der Jury eingeladen, ihre Werke in der Galerie 3 auszustellen. Nataša Sienčnik ging schließlich als Siegerin hervor. Sie erhielt gestern, Donnerstag, im Rahmen der Ausstellungseröffnung den Preis aus den Händen von Bruno Waldl von der Bank Austria (Leitung Firmenkunden Kärnten).

Unter den vielen beeindruckten Besuchern der Vernissage war auch Landeshauptmann Peter Kaiser. Er gratulierte der Preisträgerin und den ausstellenden Künstlerinnen. „Auch diese Ausstellung hier zeigt, dass Kärnten kreativ und vielseitig ist – und das gilt vor allem auch für unsere jungen Menschen, denen wir verstärkt Perspektiven und Zukunftschancen im Land geben wollen“, betonte er.

Die Werke der sechs Künstlerinnen Julia Hohenwarter, Anna Kohlweis, Assunta Abdel Azim Mohamed, Charlotte Schnabl, Nataša Sienčnik und Marissa Wedenig sind in der Galerie 3 noch bis 19. Juni zu sehen.

Infos unter www.galerie3.com


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: Büro LH Kaiser