Presseaussendungen

POLITIK

Österreichs Landesumweltreferentinnen und –referenten tagten in Pörtschach

29.05.2015
LR Holub: Saubere Industrie, Lebensmittelverschwendung, Maßnahmen gegen Ausbau von Atomkraftwerken, TTIP und Klimaschutz im Zentrum der Konferenz
Mit einer Reihe von Beschlussanträgen zu Natur-, Umweltschutz- und Energiethemen fand heute, Freitag, die Konferenz der Umwelt- und Naturschutzreferentinnen und –referenten in Pörtschach statt. Neben den für Umwelt- und Naturschutz zuständigen Landesrätinnen und Landesräten konnte Umweltreferent LR Rolf Holub als Gastgeber der Konferenz auch Bundesminister Andrä Rupprechter in Kärnten begrüßen.

Für Holub standen bei den Beratungen auf beamteter und politischer Ebene vor allem die Themenbereiche saubere Industrie, Klimaschutz, Lebensmittelverschwendung, TTIP und Anti-Atom im Vordergrund, bei denen in der Konferenz einstimmige Beschlüsse der Länder erreicht werden konnten.

Bundesminister Rupprechter betonte im Anschluss an die Konferenz die Einigkeit in der Anti-Atom-Haltung und den konsequenten österreichischen Weg in dieser Frage. Hier gebe es eine klare und einvernehmliche Haltung. In Bezug auf die aktuelle Diskussion um die Lebensmittelverschwendung hätten entsprechende bewusstseinsbildende Maßnahmen Vorrang, da der Haushaltsmüll den größten Anteil bei der Verschwendung stelle, so der Bundesminister. Vermeidbare Lebensmittelabfälle sollten bis 2020 halbiert werden. Rupprechter strich ebenso die gemeinsamen Anstrengungen in der Klimaschutzpolitik heraus.

Auf Grund der aktuellen HCB-Causa in Kärnten sei von den Ländern auch über den Einsatz von gefährlichen Abfällen in der Industrie beraten worden. Für die Fragen nach Eingangsbeschränkungen in Form von Grenzwerten und das Verbot von gefährlichen Abfällen als Ersatzrohstoffe in Mitverbrennungsanlagen werde von Seiten der Länder eine entsprechende Arbeitsgruppe unter dem Vorsitz der Steiermark eingerichtet.

Auf Antrag Kärntens habe man die Themen Klimawandelanpassung, mit dem Ziel eines konkreten Umsetzungsprogramms zur Kimawandelanpassungsstrategie diskutiert sowie die Finanzierung des „Green Climate Fund“. Auf Vorschlag von Tirol seien die Länder überein gekommen, noch im Herbst 2015 eine eigene Konferenz der Klimaschutzreferentinnen und -referenten in Wien abzuhalten. Sie soll sich im Vorfeld der Pariser Klimakonferenz mit den Fragen geeigneter und ambitionierter Maßnahmen sowie Finanzierungsfragen auseinandersetzen.

Das Thema Lebensmittelverschwendung und der Bedarf nach weiteren Maßnahmen in diesem Bereich seien auf Antrag Oberösterreichs intensiv diskutiert worden. Dabei hätten sich die Länder auf drei Ziele geeinigt: Gegen die Lebensmittelverschwendung solle weiterhin vehement vorgegangen werden, der Anteil der Lebensmittel im Restabfall bis 2020 halbiert und verbindliche Ziele und Maßnahmen gegen die Lebensmittelverschwendung festgelegt werden. Der Bundesminister werde in seinen Bestrebungen jedenfalls voll und ganz von Seiten der Länder unterstützt, wurde in der Konferenz beschlossen.

Zum Tagesordnungspunkt TTIP habe bei den Ländern Einigkeit darüber geherrscht, dass sich der Bund bei den europäischen Partnern für transparente Verhandlungen und für eine umfassende Information der Bundesländer einsetzen solle. Einigkeit habe es auch bei der Tatsache gegeben, dass der Nationalrat hier ein Mitentscheidungsrecht haben müsse.

Im Bereich der Anti-Atompolitik hätten sich die Länder mit den geplanten Ausbauten der Atomkraftwerke Paks (Ungarn) und Krško (Slowenien)befasst. In beiden Fällen hätten die Länder die Bundesregierung um Unterstützung bei ihren Bestrebungen gegen einen Ausbau der Atomkraftwerke ersucht. Dies solle vor allem in bilateralen Gesprächen erfolgen und dabei gegenüber Ungarn und Slowenien auf die Vorteile von Erneuerbaren Energien gegenüber atomarer Energie hingewiesen werden. Zudem hätten sich die Bundesländer einstimmig für einen Ausstieg Österreichs aus dem EURATOM-Vertrag ausgesprochen. Sollte dies rechtlich nicht möglich sein, solle die Bundesregierung für eine umfassende Reform des Vertrags eintreten.


Rückfragehinweis: Büro LR Holub
Redaktion: Rauber/Sternig
Fotohinweis: Büro LR Holub

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.