Presseaussendungen

LOKAL

Universität ließ in die Welt der Technik blicken

26.06.2015
LH Kaiser ist stolz auf die Entwicklung der Alpen Adria Universität und ihrer Fakultät für Technische Wissenschaften – Für den Wirtschaftsstandort Kärnten sei sie unverzichtbar

Bereits zum dritten Mal lud gestern, Donnerstag, die Fakultät für Technische Wissenschaften (TeWi) in Kooperation mit der Industriellenvereinigung Kärnten zum Come Together unter dem Titel „Lehre, Forschung und Think Tank für die Industrie“. In Anwesenheit von Landeshauptmann Peter Kaiser und zahlreichen anderen Ehrengästen wurde die Welt der TeWi für die Industrie, die Wirtschaft, die Politik, die Lehrenden der Universität Klagenfurt sowie für alle interessierten Studierenden sichtbar gemacht.

„Der Uni-Standort ist ein unverzichtbarer für unser Land. Die Alpen-Adria-Universität ist ja eigentlich noch sehr jung – die tolle Entwicklung, die ich hier beobachten kann, macht mich deshalb sehr stolz“, meinte Kaiser in Hinblick auf viele Erfolge, die man bereits verbuchen konnte. Er erwarte sich auch für die Zukunft viele positive Impulse.

Politiker könnten leider keine Arbeitsplätze schaffen, sagte Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz. „Wir können aber die Rahmenbedingungen dafür herstellen, und hierfür brauchen wir viele kluge Köpfe. Genau deshalb ist die Universität ein wichtiger Bestandteil des Wirtschaftsstandortes Kärnten“, betonte sie.

Als wichtigen Partner der Kärntner Industrie wollten auch Claudia Mischensky, Geschäftsführerin der Industriellenvereinigung, und Fachgruppenobmann-Stv. der Wirtschaftskammer Kärnten, Peter Anderwald, die Fakultät für Technische Wissenschaften verstanden haben. Gerade das sei es, was die TeWi ausmache, wusste Uni-Vizerektor Martin Hitz. „Die Arbeit dieser Fakultät macht sich unmittelbar in der Volkswirtschaft bemerkbar und der Erfolg ist daher gut messbar“, sagte er.

„Wir können gar nicht so viele Absolventinnen und Absolventen produzieren, wie von der Wirtschaft gebraucht werden“, so Dekan Gerhard Friedrich. Den über 1.300 Studierenden der TeWi werden die Studienrichtungen Informationstechnologie, Informatik/Informationsmanagement und Mathematik angeboten. Die besten Leistungen wurden wie in jedem Jahr auch heuer mit Urkunden und Geldpreisen belohnt. Diese gingen an Daniel Posch für die beste Masterarbeit und an Armin Trattnig, Thomas Dittrich, Henrik Mertens und Benjamin Hackl als Jahrgangsbeste. Die Vorstellung einiger Projekte, ein Blick in die Forschungsarbeiten und interessante Demonstrationen ließen das zahlreich erschienene Publikum das Engagement spüren, mit dem Lehrende und Studierende der TeWi bei der Sache sind.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Susanne Stirn
Fotohinweis: Büro LH Kaiser

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.