Presseaussendungen

POLITIK

Regierungssitzung 5 – Wertvolles Feedback und Lob der Sozialpartner

30.06.2015
LH Kaiser: Konzentration auf Petzen-Sommerbetrieb – Expertenverträge in Zusammenhang mit Heta – 822 Mio. Euro Investitionen durch 259 EFRE-Projekte
In der Regierungssitzung heute, Dienstag, erfolgte wieder ein sehr produktiver Austausch zwischen Landesregierung und Sozialpartnern. Wie Landeshauptmann Peter Kaiser im anschließenden Pressefoyer mitteilte, standen u.a. Abschlüsse von Expertenverträgen im Zusammenhang mit der Heta, der Jahresförderbericht 2014 des Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds (KWF), Förderverträge für die Rettungsdienste, der Heizkostenzuschuss, neue „Spielregeln“ bei öffentlichen Aufträgen und die Situation rund um die Petzen Bergbahnen GmbH auf der Tagesordnung.

Wie Kaiser ausführte, habe man in Bezug auf die Petzen sämtlichen „worst“ und „best case“-Szenarien verglichen. Demnach werde man sich nunmehr auf den Sommerbetrieb konzentrieren. Die dafür notwendigen 539.000 Euro pro Jahr sollten Land und Region je zur Hälfte aufbringen. Eine komplette Betriebseinstellung würde laut Kaiser viel teurer kommen, weil dann u.a. Rückzahlungen an die EU, die das Mountainbike-Projekt förderte, fällig wären und auch acht Mitarbeiter entlassen werden müssten. Der Landeshauptmann erinnerte an die drei erfolgten Bieterverfahren, von denen jedes für das Land Kosten um die 100.000 Euro bedeutet habe. Dass dabei kein Betreiber gefunden wurde, habe jedenfalls nicht an den Ausschreibungskriterien gelegen.

In der Causa Heta habe man in der Regierungssitzung die nächsten Schritte besprochen, wie Kaiser erklärte. Am 2. Juli werde es die nächste Sitzung des Koordinationssystems mit Bundes- und Landesvertretern geben. Für Verträge mit internationalen Experten habe man ins heurige Budget zehn Mio. Euro eingestellt, im Budgetjahr 2016 werde für Expertisen Vorsorge in Höhe von 20 Mio. Euro getroffen. Diese doch hohen Summen hält Kaiser angesichts der drohenden Haftungen von 10,2 Mrd. Euro für absolut vertretbar. Trotz der für heuer vorgesehenen zehn Mio. Euro erwartet der Landeshauptmann einen negativen Nachtragsvoranschlag. Durch die nötigen Einsparungen werde man nämlich mehr Einnahmen als Ausgaben haben.

Eine Erfolgsmeldung konnte Kaiser im Zusammenhang mit dem KWF-Förderbericht bringen. So seien 2014 im Rahmen des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) 259 Projekte in Kärnten gefördert worden. Dafür seien 64,7 Mio. Euro an EU-Mitteln und über 80 Mio. Euro nationaler Mittel geflossen. 822 Mio. Euro seien dadurch insgesamt an Investitionen ausgelöst worden.

Zur ausführlichen Diskussion mit den Sozialpartnern über die aktuelle Situation Kärntens meinte Kaiser, dass es wiederum sehr viel wertvolles Feedback und auch Lob für das Land Kärnten gegeben habe. Von Industriellenvereinigung und Wirtschaftskammer sei beispielsweise das Bemühen um beschleunigte Verfahren positiv bewertet worden. Kärnten wolle zum unternehmerfreundlichsten Bundesland werden, betonte der Landeshauptmann. Bei der Verfahrensoptimierung werde man aber auch die durch die HCB-Causa erlangten Erkenntnisse einfließen lassen. Das Arbeitsmarktservice habe in der Regierungssitzung von einer leicht positiven Entwicklung berichten können. Die Erwerbslosigkeit sei in Kärnten zwar in den ersten fünf Monaten des Jahres um 3,6 Prozent gestiegen, im Vergleich zum Vorjahr habe man aber um 968 Personen mehr in Beschäftigung. 60 Prozent davon seien ältere Arbeitnehmer, was die Wirksamkeit des Territorialen Beschäftigungspaktes unterstreiche. Die Jugendarbeitslosigkeit habe man in Kärnten im Vergleich zum Vorjahr um ein Prozent senken können, während sie in Österreich um sechs Prozent gestiegen sei.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.