News

LOKAL

B 81 Bleiburger Straße: Sanierungsarbeiten in Sittersdorf starten

03.07.2015
LR Köfer: Baulos erstreckt sich von Sittersdorf bis Sonnegg - Baukosten: 250.000 Euro
Kommenden Montag beginnen auf der B 81 Bleiburger Straße im Ortsgebiet von Sittersdorf umfassende Bau- und Asphaltierungsarbeiten im Bereich von Sittersdorf bis Sonnegg. Das teilte heute, Freitag, Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer mit.

„Das 1,85 km lange Baulos beginnt nach dem Kreuzungsbereich der B 82 Seeberg Straße mit der B 81 Bleiburger Straße und endet beim Kreuzungsbereich mit den Gemeindestraßen nach Pfannsdorf und Gösselsdorf“, gab Köfer bekannt. Der Teilabschnitt von Sittersdorf bis Sonnegg müsse aufgrund des teilweise desolaten Fahrbahnzustandes einer Instandsetzung unterzogen werden. „Netz-, Einzel- und Setzungsrisse sowie starke Fahrbahnverdrückungen und beginnende Materialausbrüche erfordern die Sanierung, um die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer gewährleisten zu können“, betonte der Straßenbaureferent.

Aufgrund der Bauarbeiten kommt es zu einer halbseitigen Straßensperre mit Geschwindigkeitsbeschränkung. Während der Asphaltierungsarbeiten erfolgt eine zweitägige Totalsperre, die voraussichtlich von 15. bis 16. Juli eingerichtet wird. Für Pkw besteht die Möglichkeit einer örtlichen Umleitung über die Gemeindestraße von Sielach nach Altendorf und Pfannsdorf zurück zur B 81 Bleiburger Straße. Ab 20. Juli 2015 wird die B 81 Sittersdorfer Straße wieder uneingeschränkt für den Verkehr frei gegeben sein. Die Baukosten betragen 250.000 Euro.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Zeitlinger