News

LOKAL

Anna Rupp holte sich Gold bei der Jugend-WM

09.08.2015
LH Kaiser gratuliert 17-Jähriger zu außerordentlichem Erfolg – Positive Nachrichten seien wichtig für unser Bundesland
Die Seglerin Anna Rupp hat bei der Jugend-Weltmeisterschaft am Wolfgangsee heute, Sonntag, eine Goldmedaille geholt. Die 17-Jährige setzte sich in der letzten Wettfahrt gegen eine Konkurrentin aus Estland durch. Sportreferent LH Peter Kaiser gratuliert im Namen des Landes ganz herzlich zu diesem außerordentlichen Erfolg.

„Unser Bundesland hat mit Anna Rupp eine besondere Sportlerin in seinen Reihen“, freut sich Kaiser mit der engagierten Nachwuchssportlerin. Rupp, die für den Kärntner Yachtclub Ossiacher See gestartet war, hatte bereits bei der Europameisterschaft in Spanien den vierten Platz für sich beanspruchen können. Gerade in für Kärnten schwierigen Zeiten seien solche positiven Nachrichten wichtig. „Mit ihrem sympathischen Auftreten und den Erfolgen sind unsere jungen Sportler Garanten dafür, dass das Sportland Kärnten auch weiterhin international bestens dargestellt wird“, so Kaiser und betont: „Wir sind stolz auf unsere neue Weltmeisterin.“


Rückfragehinweis: Büro LH Peter Kaiser
Redaktion: Susanne Stirn