News

POLITIK

Botschafter-Besuch aus der Republik Côte d’Ivoire

20.08.2015
LHStv.in Schaunig empfing Largaton Gilbert Ouattara und Honorarkonsul Maximilian Hesse
Der Botschafter der Republik Côte d’Ivoire (Elfenbeinküste) stattete heute, Donnerstag, seinen Antrittsbesuch in Kärnten ab. Empfangen wurde Largaton Gilbert Ouattara von LHStv.in Gaby Schaunig in Vertretung von Landeshauptmann Peter Kaiser. Der Botschafter wurde vom neuen Honorarkonsul Maximilian Hesse und dem ersten Botschaftssekretär Alphonse Gon begleitet.

Schaunig stellte der Delegation Kärnten vor und verwies dabei vor allem auch auf die führenden Unternehmen im Bereich der Zukunftstechnologien. Ouattara, er ist seit 2011 Botschafter der Republik Côte d’Ivoire in Österreich, würde gerne Beziehungen zwischen Klagenfurt und Städten seines Landes initiieren. Sehr interessiert zeigte er sich am Know-how Kärntens bei Solarenergie und Photovoltaik. Der Botschafter trug sich auch ins Gästebuch des Landes ein.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Schaunig
Redaktion: Markus Böhm