News

LOKAL

Tauchsicherheitstage in Pörtschach am Wörthersee

19.09.2015
LH Kaiser dankte Organisatoren und Teilnehmenden bei Eröffnung
Notärzte, Ärzte aller Fachrichtungen, Rettungsdienstpersonal, Taucher und Tauchlehrer finden sich an diesem Wochenende im Congress Center Pörtschach am Wörthersee zur gemeinsamen Fortbildung ein. Organisiert werden diese Tauchsicherheitstage von der Ärztekammer für Kärnten und dem „Divers Alert Network Europe“, einem internationalen Netzwerk zur Verbesserung der Tauchsicherheit. Zur Eröffnung heute, Samstag, kam Katastrophenschutzreferent Landeshauptmann Peter Kaiser vorbei.

Kaiser dankte für die Abhaltung der Tauchsicherheitstage und allen Teilnehmenden für ihre Bereitschaft zur wichtigen Fort- und Weiterbildung. Er strich die perfekt funktionierende Kette der Sicherheit in Kärnten hervor, also das enge und abgestimmte Zusammenwirken aller Organisationen und Behörden bis hin zur Zivilgesellschaft. Gerade auch in Zeiten großer Herausforderungen, wie aktuell durch die Flüchtlingsproblematik, wisse man, dass man darauf zählen kann.

An den beiden Tauchsicherheitstagen wird von internationalen Experten über Themen wie „Unterkühlung als Gesundheitsrisiko beim Tauchen“, „Gefahren durch verunreinigte Atemgase“, Haiattacken oder auch über rechtliche Aspekte rund um Tauchunfälle referiert.

Infos unter www.aekktn.at


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm
Fotohinweis: Büro LH Kaiser