News

WIRTSCHAFT

Generationen im Arbeitsleben – „Genial die Führung meistern“

09.10.2015
LHStv.in Prettner: Miteinander der Generationen am Arbeitsplatz als Erfolgsfaktor
Unter dem Motto „Genial die Führung meistern“ fand diese Woche im Seeparkhotel in Klagenfurt die diesjährige Plattformveranstaltung der Initiative „Genial – Generationen im Arbeitsleben“ statt. Zahlreiche Unternehmer und interessierte Zuhörende waren gekommen, um sich über das wichtige Thema der Generationen im Arbeitsleben zu informieren und um dem Vortrag des international renommierten Autors Rolf Arnold zu lauschen.

„Als zuständige Referentin freut es mich besonders, dass bereits 42 heimische Betriebe aktiv im Genial-Netzwerk mitarbeiten und sich einem positiven Miteinander der Generationen am Arbeitsplatz verpflichtet haben. Denn es gilt nicht nur das Know-how der älteren Beschäftigten im Unternehmen halten zu können, sondern dieses jungen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch weiter zu geben“, betonte LHStv.in Beate Prettner.

Die Initiative „Genial“ wurde 2010 ins Leben gerufen und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kärntner Betriebe bei den Herausforderungen des demografischen Wandels in der Arbeitswelt zu unterstützen. Themenstellungen sind unter anderem die Erhaltung der Leistungsfähigkeit insbesondere älterer Mitarbeiter sowie eine erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Generationen. Das Land Kärnten unterstützt die Betriebe bei der Entwicklung von Lösungen und setzt gemeinsam mit ihnen Maßnahmen für eine Arbeitswelt, die den Bedürfnissen und den Potenzialen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entgegenkommt. Dazu gehören Qualifizierungsmaßnahmen, betriebliche und kommunale Gesundheitsförderung sowie ein professionelles Generationenmanagement.

Die Leiterin der Initiative Genial, Anna Moser, präsentierte einen Rück- und Ausblick der auf die vielen positiven Beispiele und Erfolge in den Betrieben verwies. Franz Wutte und Veronika Burger berichteten über den Status der Gesundheitsförderung in den Gemeinden und der Kärntner Landesverwaltung. Der Beitrag des hochkarätigen Gastreferenten Arnold lieferte allen Besuchern wertvolle Impulse zum Thema Führung für den beruflichen und privaten Alltag. Wissenschaftliche Studien weisen nach, dass „geniale“ Führung größten Einfluss auf die Gesundheit, die Leistung und das Wohlbefinden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat.

Neben Wirtschaftskammer-Vizepräsidentin Sylvia Gstättner berichteten Manfred Reichmann von der Firma Dr. Oetker, Ronald Neuhold von der Firma Sto und Herbert Rieger von der Firma Schwing über die Umsetzung und Ergebnisse dieser Initiative in ihren Betrieben. Zum Anschluss gab es einen regen Austausch unter den Unternehmern, Mitwirkenden und Besuchern.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Schmied/Böhm
Fotohinweis: Marion Lobitzer