News

POLITIK

Erstmals Urlaubspauschalen inkl. Flug nach Kärnten möglich!

12.11.2015
LR Benger: Das gab‘ s noch nie - erstmals Ticketpooling für Kärnten! Vereinbarung Kärnten Werbung, Flughafen und Germanwings sichert 2016 Kärntens Tourismusbetrieben Flug-Tickets zu Fixpreisen für ihre Urlaubs-Pauschalangebote

„Die Investoren-Frage rund um den Flughafen ist derzeit noch nicht gelöst. Trotzdem können wir erstmals in Kärnten ein Ticketpooling für unsere Beherberger anbieten. Damit sind Urlaubspauschalangebote inklusive Flug nach Kärnten möglich“, berichtet heute, Donnerstag, Tourismuslandesrat Christian Benger. Die Kärnten Werbung, der Flughafen Klagenfurt und Germanwings/Eurowings haben diese Vereinbarung möglich gemacht.

Für den Kärntner Haupturlaubsmarkt werden die Tickets für die Direktflüge Hamburg, Berlin und Köln nach Klagenfurt und retour angeboten. „Die Flug-Tickets zu Fixpreisen für Urlaubspauschal-Angebote wird es für die Hotels von Jänner bis Oktober 2016 geben. Es ist für alle Beteiligten ein Testjahr. Aber Urlaubspauschalen sind schon einmal ein Renner“, so Benger. Die gesamte Software, damit die Hoteliers das Ticketpooling nutzen können, kommt von Germanwings. Mittels einfachem Log-In kann jedes Hotel Ticktes buchen, es gibt keine Bindung an Mindestabnahmen oder gar an einen Mindestumsatz. „ So einfach, so unbürokratisch, so praktisch“, fasst Benger zusammen.

Es gilt das Prinzip: First come – first serve: bis 17.11.2015 können sich die Beherberger oder auch Tourismusverbände und Regionen für Tickets bei der Kärnten Werbung, Nina Gosch anmelden (nina.gosch@kaernten.at, Tel: 0463 3000 17). Nach Ablauf dieser Frist, wird eine einmalige, pauschale Servicegebühr für die Anmeldung beim Ticketpooling eingehoben. Zusätzlich werden die Marketingaktivtäten der Kärnten Werbung in Deutschland verstärkt.

Die offene Frage, ob Investoren Flughafenanteile übernehmen und wie deren strategische Ausrichtung für den Flughafen aussehen werde, habe laut Benger die Interessenten für die ausgeschriebene Incoming-Service-Agentur stark verunsichert. Die Entscheidung für diese Agentur habe man aufgeschoben, bis Klarheit herrscht. Trotzdem konnte aber erstmalig in Kärnten das Ticketpooling für Urlaubspauschalen vereinbart werden. „Die Flugfrequenz am Flughafen Klagenfurt muss in die Höhe, wir können nicht immer warten, bis sich irgendwann, irgendwer entscheidet“, sagt Benger.


Rückfragehinweis: Büro LR Benger
Redaktion: Robitsch/kb