Presseaussendungen

POLITIK

Landtag: Finanzielle Auswirkungen der Flüchtlingskrise

17.11.2015
LH Kaiser nahm in Aktueller Stunde Stellung – Aufgaben der Verwaltung basierend auf einen Vertrag aus dem Jahr 2004 müssen erfüllt werden
Die Bevölkerung habe das Recht zu wissen, welche Kosten durch die aktuelle Flüchtlingssituation verursacht würden, aber dies ruhig, sachlich und mit Fakten belegt. Das sagte heute, Dienstag, Flüchtlingsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser im Rahmen der Aktuellen Stunde der 38. Sitzung des Kärntner Landtages.

Der Landeshauptmann wies zum wiederholten Mal darauf hin, dass es schlichtweg darum gehe, Aufgaben der Verwaltung zu erfüllen, nämlich Verträge, die es seit 2004 gibt, einzuhalten. Entsprechende Versorgungsleistungen seien demnach, staatsvertraglich gesichert, durchzuführen. „Der Landesvoranschlag für das Jahr 2014 betrug 11,524 Millionen Euro, davon wurden 60 Prozent vom Bund als Einnahmen refundiert“, so Kaiser. 2015 seien es 17,6 Millionen Euro gewesen, davon seien wiederum 10,5 Millionen refundiert worden, was einen tatsächlichen Aufwand von rund 7,3 Millionen Euro ergebe. „Die Jahresprognose 2016 sieht rund 31,4 Millionen vor, wovon wir wiederum 18,9 Millionen zurückbekommen, was einen Saldo von rund 12,6 Millionen Euro ergibt“, rechnete Kaiser vor.

Jeder registrierte Flüchtling bekäme 19 Euro am Tag, so der Landeshauptmann. „Das aber nicht bar auf die Hand, sondern davon gehen zehn Euro an den Unterkunftsgeber, meist eine Kärntnerin oder ein Kärntner.“ Weiters abgezogen würden sechs Euro pro Tag für Mahlzeiten, die wiederum aus regionalen Produkten von einheimischen Arbeitskräften zubereitet würden. Außerdem noch drei Euro für Betreuung und Sprachkurse, die auch Wertschöpfung fürs Land bringen würden. Einmal im Monat gebe es dann noch 40 Euro Taschengeld für den Kauf von Hygieneartikel, abermals in heimischen Geschäften getätigt. „Die Flüchtlingssituation hat sich demnach zu einem kleinen Wirtschaftszweig entwickelt“, so Kaiser.

Der Landeshauptmann berichtete auch, dass Finanzminister Schelling seinen, Kaisers, Vorschlag, wonach Ausgaben für Flüchtlingsbetreuung maastrichtneutral zu halten sein sollten, nun unterstütze und in Brüssel einfordere. Der Landeshauptmann betonte aber auch, dass es natürlich für alle Rechte und Pflichten gebe, die einzuhalten seien. Auch eine Registrierung der Flüchtlinge sei notwendig. In Zusammenhang mit den Kosten für die Flüchtlinge verwies Kaiser auf die Milliardenverluste in der Causa Hypo/Heta. „Eine Milliarde Euro würde bereits ausreichen, um 62 Jahre Flüchtlingspolitik zu bezahlen.“

Im Anschluss an die Aktuelle Stunde gab es eine Gedenkminute für die Opfer der Attentate in Paris. Eine Würdigung und eine Gedenkminute gab es auch für den verstorbenen, ehemaligen Landeshauptmannstellvertreter Rudolf Gallob durch Landtagspräsident Reinhart Rohr.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Ulli Sternig

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.