News

LOKAL

B92 Görtschitztal Straße: Umfangreiche Bauarbeiten durch Fahrbahnsanierung

24.11.2015
LR Köfer: Baubeginn in Lassendorf/Matzendorf erfolgte am Montag – R7A Görtschitztalradweg wird verlängert - Gesamtbaukosten betragen 768.000 Euro
Wie Straßenreferent LR Gerhard Köfer heute, Dienstag, mitteilte, kommt es seit gestern, Montag, auf der B92 Görtschitztal Straße im Bereich Lassendorf/Matzendorf zu umfangreichen Bau- und Sanierungsarbeiten.

„Der Fahrbahnzustand im Sanierungsbereich ist äußerst mangelhaft und weist bereits eine deformierte Fahrbahn mit Asphaltrissen und Ausbrüchen aus, weshalb die Sanierungsarbeiten noch vor den Wintermonaten durchgeführt werden“, so Köfer. Zusätzlich zu den Sanierungsarbeiten wird eine Linksabbiegespur im Bereich der Abzweigung Matzendorf errichtet. Im Baubereich wird zudem ein Bildstock in Blickrichtung Klagenfurt versetzt.

Im Zuge der Bauarbeiten wird der derzeit am Ortsende Lassendorf endende R7A Görtschitztalradweg verlängert, so dass die Verbindung mit den Ortschaften Matzendorf - St. Thomas entlang der B92 Görtschitztal Straße sowie die Ortschaft Zeiselsberg über die Gemeindestraße hergestellt ist.

Laut Köfer werden in das Gesamtbaulos 768.000 Euro investiert. Die Kosten für die Fahrbahnsanierung und die Errichtung des Linksabbiegers belaufen sich auf 475.000 Euro, jene für die Radwegerrichtung auf 293.000 Euro. Laut Bauzeitplan sollen die Arbeiten bis 18. Dezember 2015 abgeschlossen sein. Aufgrund der Einrichtung eines Gegenverkehrsbereiches kann es während der Bauarbeiten zu kurzen Zeitverzögerungen bzw. einer Wartepflicht kommen.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Herzog-Sternath/Zeitlinger