News

LOKAL

Bundes- und Landesauszeichnungen für herausragende Leistungen

24.11.2015
LH Kaiser: Wichtige Feierstunde für das Land und seine Menschen - Ganz Kärnten wird mit ausgezeichnet
„In gebotener Form wird den zu Ehrenden Respekt erwiesen und so deutlich gemacht, dass das, was sie getan haben auch anerkannt wird“, sagte heute, Dienstag, Landeshauptmann Peter Kaiser im Rahmen der Ehrenzeichenverleihung im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung. Vergeben wurden Bundes- und Landesauszeichnungen sowie Berufstitel aus dem Gebiet Bildung. Geehrt wurden zudem Menschen aus den Bereichen Verwaltung, Wissenschaft, Kultur und Sport. Kaiser, der die Ehrungen gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Beate Prettner und Landesrat Rolf Holub vornahm, betonte, dass dies eine schöne Gelegenheit sei, im prunkvollen Rahmen des Spiegelsaals verdienstvolle Menschen vor den Vorhang zu holen.

„Herausragende Leistungen für das Land Kärnten werden heute sichtbar gemacht und die große Anzahl an Ehrengästen zeigt, dass dies eine für das Land Kärnten und seine Menschen wichtige Feierstunde ist“, betonte der Landeshauptmann. Die Ehrungen und Auszeichnungen seien ein Spiegelbild der Gesellschaft. Geehrt würde Großartiges und Herausragendes, aber auch Diensterfüllung. „Ganz Kärnten wird heute mit ausgezeichnet, sie haben Freude bereitet, Gutes getan und anderen Menschen den Lebensweg gezeigt.“

Exemplarisch nannte Kaiser wichtige Tätigkeiten im Bildungsbereich, die weit über Lehrverpflichtungen oder berufliche Aufgaben hinausgingen. „Sie haben Ihre Pflicht zur Neigung gemacht, waren Meister der Bürger und haben sich mit ihrem ganzen Engagement für die Bürger eingesetzt“, sprach der Landeshauptmann die auszuzeichnenden Bürgermeister an. Hervorgehoben hat Kaiser auch die herausragende Tätigkeit von Oberst Sigismund Seidl als Militärkapellmeister und von Simon Korenjak als Direktor der Kärntner Verwaltungsakademie. Besonders erfreut zeigte sich Kaiser als Sportreferent über die Ehrungen von Sportlerinnen und Sportlern, die Bestleistungen vollbracht hätten. „An so einem Tag schließt sich das Bild, dass Kärnten eine Atmosphäre bietet, dass solches entstehen kann, dies auch honoriert wird und die Politik dafür die Rahmenbedingungen schafft“, sagte der Landeshauptmann.

Bei der vom „Quintett Smrtnik“ stimmungsvoll umrahmten Feierstunde waren u.a. die Landtagspräsidenten Reinhart Rohr und Rudolf Schober sowie Landesamtsdirektor Dieter Platzer und sein Stellvertreter Markus Matschek anwesend. Weiters Militärkommandant Oberst Walter Gitschthaler, Landessportdirektor Arno Arthofer, Gerhild Hubmann, Leiterin der Bildungsabteilung des Landes Kärnten sowie Seglerin Lara Vadlau und Andreas Lindner, Chef des Heeresleistungssportzentrum Faak am See.

Liste der Ausgezeichneten:
Großes Goldenes Ehrenzeichen des Landes Kärnten
Dr. Simon KORENJAK, Direktor Kärntner Verwaltungsakademie
Oberst Professor Sigismund SEIDL, Militärkapellmeister
Adolf STARK, Bürgermeister a.D. der Gemeinde Maria Wörth / LAbg. a.D.

Großes Ehrenzeichen des Landes Kärnten
OSR Franz MITTER, Bürgermeister a.D. der Gemeinde Gnesau
Ao. Univ.-Prof. MMag. DDr. Kunibert RAFFER, Wissenschaftler, Wien
Hubert SCHNEDL, Bürgermeister a.D. der Marktgemeinde Oberdrauburg

Ehrenzeichen des Landes Kärnten
Kevin HASELSBERGER, MA, Sportler, Klagenfurt am WS
ÖR Ignaz NINAUS, ehem. Kammerrat der LWK und Gemeinderat, St. Paul/Lav.

Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich
Nadine WERATSCHNIG, Siegerin bei den Youth Olympic Games im Bewerb Kanu Damen K1 der Sommersaison 2014

Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich
Lisa LEITNER, Gewinnerin der Silbermedaille bei der Kanuslalom WM im Bewerb Damen Mannschaft Slalom der Sommersaison 2014
Jolanta Katarzyna OGAR, Gewinnerin der Silbermedaille bei den Weltmeisterschaften im Segeln, Bewerb 470er der Sommersaison 2013

Berufstitel „Professor“
Werner LEXER, Kulturvermittler, Lesachtal

Berufstitel „Regierungsrat“
Markus HUDOBNIK, Landesbediensteter

Berufstitel „Oberstudienrätin/Oberstudienrat“
Prof. Mag. Alois FERTALA, Kärntner Tourismusschulen
Prof. Mag. Ingrid KREINER, Kärntner Tourismusschulen
Vl. Dr. Isabella STROMBERGER, HBLA f. w. Berufe St. Veit/Glan
Prof. Mag. Christian WINDSCHNURER, Kärntner Tourismusschulen

Berufstitel „Oberschulrätin/Oberschulrat“
Dir. PTS Mag. Dr. Franz BOROTSCHNIG, PTS Völkermarkt
VD Hellmuth MADRITSCH, VS Lind im Drautal
VD Gertrud PAPOUSEK, VS Völkermarkt-Stadt
VD i.R. Elisabeth PRIMUS, VS Sattendorf
VD Elfriede RIEDER, VS Molzbichl
VD Anna SRIENC, VS St. Primus
VD Claudia WULZ, VS Heiligengrab
FOL Dipl.-Päd. Manfred ZERAVA, Kärntner Tourismusschulen

Berufstitel „Schulrätin/Schulrat“
VOL Mag. Martina BINTER, VS St. Kanzian
OLPTS Helga DARRER,NMS Villach-Auen
OLLÜ Christian GFRERER, NMS Gegendtal
OLNMS Gerd HOLDER, NMS Feistritz/Drau
HOL i.R. Hans JURZ, zuletzt NMS Bleiburg
OLNMS Martha KLADE, NMS Bleiburg
VOL Heidemarie KLINGER, VS St. Kanzian
VOL Karoline LEITSONI, VS Kühnsdorf
OLNMS i.R. Erwin LOBNIG, zuletzt NMS Eberndorf
VOL Roswitha MOLNAR, VS Eberndorf
OLNMS Karl OZWIRK, NMS Villach-Auen
OLNMS Marietta SITTER, NMS Velden
SOL Ursula STANDLER, NMS Völkermarkt

Bestellung zur „Direktorin“
Mag. Anna LATTACHER, BRG Feldkirchen


Rückfragehinweis: Büros LH Kaiser, LHStv.in Prettner, LR Holub
Redaktion: Ulli Sternig
Foto: LPD/fritzpress