Presseaussendungen

LOKAL

Weltaidstag: Prävention und Aufklärung wichtiger denn je

30.11.2015
LHStv.in Prettner: „Gemeinsam Leben“ – Bewusstsein für Krankheit schaffen, Stigmatisierung durchbrechen
Anlässlich des am 1. Dezember stattfindenden Weltaidstags unter dem Motto „Gemeinsam Leben“ machten heute, Montag, Gesundheitsreferentin LHStv.in Beate Prettner und Günther Nagele von der Aidshilfe Kärnten im Rahmen einer Pressekonferenz auf die Wichtigkeit von Präventions- und Bewusstseinsarbeit aufmerksam. „Über die Aidshilfe Kärnten wird wichtige Aufklärungsarbeit zum Beispiel in Schulen geleistet, um sicherzustellen, dass junge Erwachsene um die Gefahren einer Infektion mit dem HI-Virus Bescheid wissen und auch wissen, wie sich schützen können. Auch wenn sich in der Behandlung dieser Erkrankung seit den 80er- und 90er-Jahren einiges getan hat, gilt es nach wie vor aufzuklären und die Stigmatisierung und Ausgrenzung von infizierten Mitmenschen zu durchbrechen“, betonte Prettner.

Großen Dank gab es von Nagele an Prettner für ihren Einsatz auf Bundesebene für den Erhalt der Aidshilfe Kärnten. „Wäre es nach den ursprünglichen Bundesplänen gegangen, so hätten wir die Aidshilfe Kärnten nicht fortführen können. Bewusstseins- und Präventionsarbeit wirkt jedoch lokal und vor Ort wesentlich besser und es ist nicht zuletzt LHStv.in Prettner zu verdanken, dass wir unsere Arbeit in Kärnten dank ihrer Finanzierungszusage fortführen können“, so Nagele. Konkret wurden für die Aidshilfe Kärnten 65.000 Euro aus dem Gesundheitsreferat und 50.000 über die Gesundheitsförderung sichergestellt.

Wesentlicher Schwerpunkt im Leben mit dieser Krankheit sei die Früherkennung, unterstrichen Prettner und Nagele unisono. „Wer sich testen lässt und Sicherheit über seinen Status erlangt, kann mit entsprechenden Behandlungsformen und Therapien ein nahezu ‚normales‘ Leben führen. Darum gilt: Testen lassen“, so Nagele, der auf das diesbezügliche kostenlose und anonyme Angebot der Aidshilfe Kärnten aufmerksam machte. Als weitere Unterstützung in der Präventionsarbeit befindet sich derzeit eine digitale Datenbank im Aufbau, die es Schulen ermöglichen soll, auch eigenständig mit ihren Schülerinnen und Schülern das Thema HIV zu bearbeiten.

„Auch wenn sich in der Behandlung der Krankheit vieles getan hat, ist der Modus der Ansteckung nach wie vor derselbe. Darüber gilt es zu informieren und aufzuklären“, so Prettner über die wichtige Arbeit der Aidshilfe Kärnten. Jährlich stecken sich in Kärnten rund 20 bis 30 Personen mit HIV an, die Zahl der infizierten Personen betrug mit Ende 2014 rund 240.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Schmied/Böhm
Fotohinweis: Büro LHStv.in Prettner

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.