Presseaussendungen

LOKAL

Verwaltungsakademie-Direktor Simon Korenjak wechselt in den Ruhestand

12.12.2015
LH Kaiser würdigte hervorragende Leistungen und Verdienste im Bereich Bildung, Fortbildung und Weiterentwicklung der Verwaltung
 Nach der offiziellen Ehrung im Spiegelsaal - Simon Korenjak hatte das Große Goldene Ehrenzeichen des Landes Kärnten verliehen bekommen – würdigte Landeshauptmann Peter Kaiser heute, Samstag, in einem freundschaftlichen Gespräch mit dem scheidenden Direktor der Kärntner Verwaltungsakademie dessen hervorragenden Leistungen und Verdienste. Als Nachfolger soll Heinz Ortner bestellt werden

„Als Direktor der Kärntner Verwaltungsakademie hat Simon Korenjak von Anbeginn die Geschicke der Verwaltungsakademie und damit die gesamtheitliche Besorgung der Ausbildungsaufgaben für den öffentlichen Dienst in Kärnten – der Landes- und Gemeindebediensteten - in hervorragender Weise und großer Umsicht geleitet und das ‚lebenslange Lernen‘ auch vor dessen begrifflicher Institutionalisierung als Bildungsmaxime für die Kärntner Verwaltungsakademie vorausblickend festgelegt“, sagte der Landeshauptmann. Korenjak habe in der qualitativen Entwicklung der Verwaltung Großes geschafft. Er habe mit hohem Innovationsvermögen und kontinuierlicher Organisationskraft über einen Zeitraum von mehr als 20 Jahren das Bildungsmanagement der öffentlichen Verwaltung in Kärnten entwickelt, die zunehmenden Erfordernisse und Erwartungen an ein zeitgemäßes Verwaltungshandeln kontinuierlich antizipiert und in bedarfsorientierten Strategien und Programmen der berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildung umgesetzt. „Dafür möchte ich heute im Namen des Landes Kärnten Danke sagen“, so Kaiser.

In einem kurzen Rückblick über die Zeit seiner Tätigkeit, hob Korenjak unter anderem die Einführung des elektronischen Bildungspasses oder die Umstellung des gedruckten Landesgesetzblattes auf die elektronische Variante hervor. „Heuer publizieren alle neun Bundesländer ihr Landesgesetz so“, sagte Korenjak. Weiters sei Kärnten das einzige Bundesland mit einem Staatsbürgerschaftstest am Computer. Der scheidende Direktor der Kärntner Verwaltungsakademie dankte Landeshauptmann Kaiser für seine Unterstützung.

Nach seiner Tätigkeit als Legist im Verfassungsdienst des Landes Kärnten und zehnjähriger Tätigkeit in Regierungssekretariaten hat Simon Korenjak im Jahre 1994 mit der Betrauung der Leitungsfunktion in der Unterabteilung „Fortbildung und Rechtsdokumentation“ die Neukonzeption der Bildungsarbeit im Landesdienst in Angriff genommen und in Verbindung damit die „Verfolgung der Rechtsentwicklung, insbesondere die Entwicklung des Kärntner Landesrechtes, und die sonstigen Entwicklungen in der öffentlichen Verwaltung im Sinne einer serviceorientierten Landesrechtsdokumentation bis zum Jahre 2015 gewährleistet. Im Rahmen des Aufgabenfeldes „Rechtsentwicklung und Rechtsdokumentation“ hat Korenjak in entscheidender Weise an Kernprojekten - der Herausgabe der Landesrechtssammlung, der Elektronischen Rechtsdokumentation und Initiativen der Rechtsbereinigung - mitgewirkt und neben der Gründungsinitiative und mitverantwortlichen Führung der „Klagenfurter Legistik-Gespräche“ auch kontinuierlich in österreichischen Gremien zu Rechtsfragen und somit zur legistischen Absicherung und Begleitung einer zukunftsorientierten Verwaltung äußerst wertvolle Beiträge geleistet. In diesem Zusammenhang ist seine führende Mitwirkung am Projekt „Gemeinderecht im RIS und Gemeinderechtsdokumentation online GEMRISDOK“ zu erwähnen, das im Rahmen des Internationalen Speyerer Qualitätswettbewerbes im Jahre 2005 mit einem Hauptpreis ausgezeichnet wurde. Im Rahmen seiner Funktion als Mitglied des Aufsichtsrates der Fachhochschule Kärnten genießt Korenjak darüber hinaus höchste Wertschätzung für seine Beiträge zur strategischen Entwicklung des Fachhochschulwesens.

Die Gründung der Kärntner Verwaltungsakademie, mit Beschluss des Landtages am 9. Juli 1998, als selbstständige Anstalt öffentlichen Rechts war ein großer Reformschritt für die Aus- und Weiterbildung des öffentlichen Dienstes in Kärnten: Im Zeichen des New Public Managements wurde die Förderung und Entwicklung von Führungskräften sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des öffentlichen Dienstes im Sinne einer „lernenden Organisation“ neu ausgerichtet und mit wirksamen Qualitätsstandards verbunden.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Ulli Sternig
Foto: LPD/Peter Just

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.