News

LOKAL

Kärnten hat fünf neue SteuerberaterInnen

14.12.2015
LR Ragger und Kammerpräsident Katschnig nahmen Angelobung vor

Im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung wurden heute, Montag, fünf SteuerberaterInnen durch den für rechtliche Angelegenheiten im Gewerbe zuständigen Landesrat Christian Ragger und den Landespräsident der Kammer der Wirtschaftstreuhänder, Peter Katschnig, angelobt.

Ragger hob in seiner Rede die harte Ausbildung und die Verantwortung des Berufsstandes heraus. „Nach vielen persönlichen Entbehrungen während Ihrer Ausbildung gratuliere ich Ihnen allen zur bestandenen Fachprüfung und wünschen Ihnen viel Erfolg für die Zukunft“, so Ragger.

Katschnig freute sich über die neuen Kolleginnen und Kollegen, die den anspruchsvollen Weg durch die Lernzeit und Prüfung geschafft haben. Sie würden sich nun im Kreis von nur knapp über 400 Steuerberaterinnen und Steuerberatern in Kärnten befinden. „Denken Sie immer an §91, der die Verschwiegenheit regelt. Diese ist unser höchstes Gut und zeichnet die freien Berufe aus“, betonte er.

Nach Verlesung der Gelöbnisformel folgte die Angelobung per Handschlag durch den Gewerbereferenten und die entsprechende Unterschriftenleistung. Ihre Bestellungsurkunden als SteuerberaterInnen erhielten Nicole Traussnig aus St. Stefan/Lav., Michaela Krismann aus Friesach, Christine Steiner aus Villach, Georg Falkensammer aus Villach und Andreas Kampitsch aus Nußdorf am Hausberg.


Rückfragehinweis: Büro LR Ragger
Redaktion: Reiter/Zeitlinger
Fotohinweis: Büro LR Ragger