Presseaussendungen

POLITIK

Regierungssitzung 3 – Heta: Für Kärnten hat Rechtssicherheit Vorrang vor Schnelligkeit

15.12.2015
LH Kaiser: Grundsatzvereinbarung mit Bund nach Vorliegen fehlender Unterlagen noch diese Woche – Kärnten lässt auch in schwierigen Zeiten benachteiligte Menschen nicht im Stich
Die Grundsatzvereinbarung mit der Republik Österreich im Zuge der Heta-Lösung wurde heute, Dienstag, in der Sitzung der Landesregierung einstimmig von der Tagesordnung genommen. Grund dafür ist das Fehlen zweier, nicht im Zuständigkeitsbereich des Landes liegender Beilagen. „Wir fassen diesen für Kärnten weitreichenden Beschluss erst, wenn wirklich alle Unterlagen schwarz auf weiß da sind. Für uns geht Rechtssicherheit vor Schnelligkeit“, betonte Landeshauptmann Peter Kaiser. Das unterstrichen auch die Landesräte Christian Benger und Rolf Holub. Eine entsprechende Sondersitzung der Landesregierung könnte laut Kaiser am Freitag anberaumt werden. „Wir sind aber notfalls auch Samstag oder Sonntag bereit“, so Kaiser. Nach einem Telefonat mit Finanzminister Hans Jörg Schelling ist er aber zuversichtlich, dass die fehlenden Unterlagen bis spätestens Donnerstag am Abend oder Freitag in der Früh eintreffen. „Wir haben das Ziel vor Augen, für Kärnten den Weg in die Zukunft aufzumachen“, so Kaiser.

Der Landeshauptmann betonte im Pressefoyer außerdem, dass das Land Kärnten auch in schwierigen Zeiten jene nicht im Stich lasse, die am meisten Unterstützung brauchen. Er verwies auf Beschlüsse in den Bereichen Inklusion, Frauenhäuser oder Kriseninterventionszentrum für Kinder und Jugendliche. Zudem erwähnte er die Anhebung der Mindestsicherung von 828 auf 838 Euro pro Monat. Diese werde nach Vorgabe des Bundes im Rahmen einer 15a-Vereinbarung vorgenommen. Betroffen seien in Kärnten rund 5.000 Empfänger, darunter auch Asylberechtigte. Den Mehrbedarf durch die Erhöhung – auf die vor allem unterstützungsbedürftige Kärntnerinnen und Kärntner angewiesen seien – bezifferte Kaiser mit 150.000 Euro.

Als weitere wichtige Maßnahme nannte der Landeshauptmann den Territorialen Beschäftigungspakt, der 2016 mit 33 Mio. Euro dotiert sein werde. 18,6 Mio. Euro würden vom AMS kommen, rund 7,7 Mio. Euro vom Land, erstmals sei der Europäische Sozialfonds mit 2,15 Mio. Euro eingetaktet. Beschäftigungs- und Qualifizierungsmaßnahmen setze man für die gefährdetsten Gruppen um, betonte Kaiser. Es gehe um Jugendliche am Übergang Schule-Beruf, Langzeitarbeitslose, Personen über 50, aber verstärkt auch um benachteiligte, beeinträchtigte oder behinderte Personen. „Wir wollen uns auch um jene Menschen kümmern, die Gefahr laufen, aus dem sozialen Netz zu fallen. Sie sollen vom Rand der Gesellschaft in deren Mitte gerückt werden“, meinte der Landeshauptmann.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.