Presseaussendungen

POLITIK

Regierungssitzung 3 – Neue Verordnung für Fleischuntersuchungen

12.01.2016
LR Benger: Jahrzehntelanger Reformstau aufgelöst – Dadurch Honorarerhöhung für Tierärzte möglich - Nach 20 Jahren Angleichung an Österreichschnitt
Seit Jahrzehnten sei die Kärntner Fleischuntersuchungs-Gebührenverordnung nicht novelliert worden, obwohl das Bundesgesetz dafür längst überarbeitet wurde. Dementsprechend seien auch die Gebühren für die Tierärzte, welche die Kontrollen vor und nach den Schlachtungen vornehmen, über 20 Jahre lang nicht angepasst worden und Kärnten sei mit seinen Honoraren für die Ärzte weit unter dem Österreichschnitt gelegen. „Diesen Reformstau haben wir heute mit der Novelle und dem entsprechenden Regierungsbeschluss aufgelöst. Die Gebühren für die Tierärzte werden an den Österreichschnitt herangeführt und sind trotzdem moderat. Aber Lebensmittelsicherheit ist wichtig – vom Stall bis auf den Teller“, erklärte Agrarreferent LR Christian Benger heute, Dienstag, beim Pressefoyer nach der Regierungssitzung.

In Kärnten würden im Jahr rund 250.000 Tiere geschlachtet, rund 48.000 davon bei den bäuerlichen Betrieben. Für diese Betriebe müssten Hygienekontrollen erfolgen, vor und nach der Schlachtung Untersuchungen durchgeführt und Proben genommen werden sowie vieles mehr. „Diese Kontrollen werden von den Kärntner Tierärzten durchgeführt und stellen sicher, dass die Fleischprodukte, die in den Handel kommen, auch in Ordnung sind“, so der Agrarreferent.

Bis 2008 sei diese Materie österreichweit durch das Fleischuntersuchungsgesetz geregelt gewesen, in Kärnten durch das Fleischuntersuchungsgebührengesetz. 2008 sei österreichweit das Fleischuntersuchungsgebührengesetz durch das Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz ersetzt worden. „Die Kärntner Gesetzgebung hat diese Anpassung bis zum heutigen Tag nicht durchgeführt“, sagte Benger.

Die Gesamtkosten für die Fleischuntersuchungen bisher betrugen im Jahr rund 360.000 Euro, davon erhielten die Tierärzte für ihre Tätigkeit rund 143.000 Euro zuzüglich des Kilometergeldes. Für ein einzelnes Rind wurden rund 14 Euro verrechnet, in Zukunft werden es rund 20 Euro sein. Der Betrag für den Tierarzt steigt von neun auf rund 14 Euro für die Beschau eines Rindes.


Rückfragehinweis: Büro LR Benger
Redaktion: Robitsch/Sternig

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.