News

LOKAL

Broschüre „Gleiches Recht für Beide“ in aktualisierter Fassung verfügbar

27.01.2016
LHStv.in Prettner: Wichtige Erstinformation über Rechte und Pflichten in der Ehe und Partnerschaft
Als die Broschüre des Landesfrauenreferates „Gleiches Recht für Beide“ vor mittlerweile fünf Jahren erstmals vorgestellt wurde, war der Ansturm darauf groß. „Die Tatsache, dass die ursprünglich gedruckten Exemplare binnen kürzester Zeit vergriffen waren zeigt uns, dass rechtliche Fragen rund um die Themen Beziehung und Trennung, in Ehe, aber auch Lebensgemeinschaft, die Menschen beschäftigen. Aufgrund der großen Nachfrage und gesetzlicher Anpassungen wurde die Broschüre „Gleiches Recht für Beide“ nun in aktualisierter Form aufgelegt und kann ab sofort unter der Telefonnummer 050 536 57 17 2 bestellt werden“, erklärte heute, Mittwoch, Frauenreferentin LHStv.in Beate Prettner.

Das Druckwerk enthält wichtige Erstinformationen rund um die Ehe und Lebensgemeinschaft für die guten, aber auch für die weniger guten Zeiten. „Gleichberechtigte Partnerschaft bedeutet nicht nur gleiche Rechten, sondern auch gleiche Pflichten. Mit der Broschüre wollen wir einen guten ersten Überblick bieten, worauf zu achten ist. Eine professionelle Rechtberatung kann dadurch nicht ersetzt werden, doch bekommt man einen guten Überblick was rechtliche Belange in Beziehungen betrifft“, so Prettner. „Zudem bietet die Broschüre auch eine Aufstellung für weiterführende Beratungsangebote, die jedenfalls in Anspruch genommen werden sollten. Denn wer rechtzeitig vorsorgt und sich informiert, kann nicht nur sich, sondern auch seinen Partner absichern“, ergänzte Michaela Slamanig, Leiterin des Frauenreferats.

I N F O: Bestellungen sind auch unter frauen@ktn.gv.at möglich, bzw. die Broschüren liegen direkt im Landesfrauenreferat und dem Büro der Frauenreferentin in der Landesregierung auf.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Schmied/Zeitlinger
Fotohinweis: Büro LHStv.in Prettner
Downloads: Broschüre "Gleiches Recht für Beide"