Presseaussendungen

LOKAL

Flüchtlinge: Kärntner Landtag diskutierte 7-Punkte-Aktionsplan zur Entlastung

28.01.2016
LH Kaiser plädierte für gemeinsames Vorgehen – Menschen in Not müsse ohne Überforderung der eigenen Bevölkerung geholfen werden
Im Rahmen der Aktuellen Stunde der 42. Sitzung des Kärntner Landtages heute, Donnerstag, nahm seitens des Regierungskollegiums Landeshauptmann Peter Kaiser in seiner Funktion als Flüchtlingsreferent zum „7-Punkte-Aktionsplan zur Entlastung Kärntens und Österreichs in der Frage der Flüchtlingsunterbringung“ Stellung.

Der Aktionsplan ist an die österreichische Bundesregierung und die 27 anderen Staatskanzleien in der EU gerichtet und soll einen Weg aufzeigen, wie internationales Recht eingehalten und die Interessen der EU-BürgerInnen gewahrt werden. Asyl solle demnach künftig nur in den Hot Spots der EU beantragt werden können. Rückführungsabkommen, schnellere Bearbeitung der Asylanträge und einheitliche Asylstandards gehören ebenso zum vorgelegten Plan wie eine Haftpflichtversicherung für Flüchtlinge, die Umstellung der Grundversorgung auf Sachleistungen wo möglich und eine Talente- und Befähigungsprüfung um berufliche Qualifizierungen der Flüchtlinge abzuklären.

„Die Flüchtlingsbewegung, eine der größten Herausforderungen die es gibt, ist ein Prozess. Ein Prozess macht es notwendig, dass von Zeit zu Zeit die bestehende Situation geprüft werden muss“, entgegnete Kaiser kritischen Stimmen. Die politische Herausforderung für Österreich und Kärnten laute nunmehr den Bogen zu spannen zwischen einer Gesinnungsethik, Menschen die in Not sind zu helfen, und einer Verantwortungsethik, auch dafür Sorge zu tragen, dass diese Hilfe in entsprechendem Ausmaß passiert ohne die eigene Bevölkerung zu überfordern. Die bestehende Rechtslage, Verfassung und Menschenrechte seien dabei einzuhalten. Man habe aber auch dafür Sorge zu tragen, dass Veränderungen und Bedrohungen so zu begegnen ist, dass ein Rechtsstaat ein Rechtsstaat bleibt. Auf dieser Basis habe man letztlich auch den 7-Punkte-Aktionsplan aufgebaut.

„Wir haben mit heutigem Tag in Österreich insgesamt 82.618 Personen in der Grundversorgung. Wir haben in Kärnten eine Quote von 99,72 Prozent. Wir haben 151 Plätze in Bundes- und 29 Plätze in Landesquartieren frei “, lieferte Kaiser die aktuellsten Zahlen zur Flüchtlingsunterbringung in Österreich. Das Durchgriffsrecht, das in Kärnten auffallend häufig angewandt werde, solle deshalb dort, in jenen Bundesländern, durchgeführt werden, wo es auch berechtigt ist, forderte der Landeshauptmann. „Solange es noch freie Plätze gibt, brauchen wir weder eine zusätzliche Unterbringung in Villach noch in St. Egyden“, sagte Kaiser. Er werde aber nicht aufgeben zu verhandeln, denn: „Kärnten ist es wert, die Menschlichkeit ist es wert und das gemeinsame Vorgehen ist es wert.“


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Susanne Stirn

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.