News

LOKAL

LH Kaiser dankte der Betriebsfeuerwehr Klinikum für Ihren Einsatz

28.01.2016
Bei 318 Einsätzen sorgte die Betriebsfeuerwehr des Klinikums für Sicherheit der Menschen
 Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Betriebsfeuerwehr Klinikum Klagenfurt dankte heute, Donnerstag, Feuerwehrreferent LH Peter Kaiser der gesamten Mannschaft um OBI Michael Schneider und BI Jörg Kapelarie für ihren Einsatz im größten Krankenhaus Kärntens.

„Die Statistik des Jahres 2015 zeigt, wie wertvoll eure Arbeit im Klinikum ist. Ihr habt nicht nur für ein Sicherheitsgefühl am gesamten Gelände gesorgt, sondern in 1081 Stunden auch Brände gelöscht und technische Mängel behoben“, so der Feuerwehrreferent.

Im abgelaufenen Jahr musste die Betriebsfeuerwehr 138 Mal aufgrund eines Brandalarms ausrücken. In Summe sorgte die Mannschaft von OBI Schneider bei 318 Einsätzen für den Schutz der PatientInnen, BesucherInnen und des Personals im Klinikum Klagenfurt.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Fotohinweis: Büro LH Kaiser