Presseaussendungen

LOKAL

Jänner-Plus im Tourismus

25.02.2016
LR Benger: 4,6 Prozent mehr Nächtigungen, 3 Prozent mehr Ankünfte – Kärntens Natur, Kulinarik und Geselligkeit im Vordergrund – Bisherige Wintersaison trotz Schneemangels positiv
Mit wenig Schnee, traumhaftem Wetter und einem kräftigen Plus bilanziert der Kärntner Tourismus im Jänner. Ein Plus von 4,6 Prozent bei den Nächtigungen und ein Plus von 3 Prozent bei den Ankünften ist für Tourismusreferent LR Christian Benger der Beleg dafür, dass die Gäste Kärnten im Winter als Ganzes erleben wollen. „Natur, Kulinarik, Geselligkeit, zusammengefasst also die höchste Konzentration südlicher Gelassenheit, sind Kärntens Aushängeschilder, die sich bereits in den Angeboten und in der Bewerbung finden“, so Benger. Die Angebote rund um das Thema Winter hätten sich laut Benger vervielfältigt, sodass Gäste nicht nur wegen des Schifahrens alleine nach Kärnten kommen.

Die gesamte Wintersaison bisher verzeichnet einen Zuwachs bei den Nächtigungen von 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreswinter. „Der Kärntner Tourismus konnte in der ersten Winterhälfte, von November bis Jänner, eine positive Entwicklung verbuchen. Trotz des späten Winterstarts sind die ersten Zahlen für die Wintersaison 2015/16 sehr erfreulich. Für den zweiten Teil der Saison ist die Buchungslage positiv. Durch den frühen Ostertermin werden deutlich mehr Skigebiete geöffnet haben. Eine endgültige Bilanz aufgrund der veränderten Ferienordnung in einzelnen Herkunftsmärkten kann dann zu Saisonende mit Ende April gezogen werden“, sagt Kärnten Werbung-Geschäftsführer Christian Kresse.

Vor allem die Inlandsgäste hat es im Jänner nach Kärnten gezogen. 21,1 Prozent mehr Urlauber aus den anderen Bundesländern sind im Jänner 2016 nach Kärnten gekommen als im Vergleichszeitraum zum Vorjahr. 24 Prozent der Gäste kommen aus Wien, 22 Prozent aus Niederösterreich und 18 Prozent aus der Steiermark. Auch die Kärntner machen verstärkt in Kärnten Urlaub. 18,2 Prozent mehr Kärntnerinnen und Kärntner sind heuer im Jänner im Land geblieben. In Summe macht der Anteil 20 Prozent am Inlandsgast aus.

Nächtigungen aus den Herkunftsmärkten Polen, Slowenien, Kroatien haben ein Minus von bis zu 29 Prozent zu verzeichnen. Ein Nächtigungs-Plus gab es bei den Gästen aus Deutschland, Italien (+9,3%), den Niederlanden (+10,7%) und aus Tschechien (+13.6%). Insgesamt kamen um 2,5 Prozent weniger Auslandsgäste nach Kärnten. Über ein Drittel der Gäste (35%) kommen im Winter aus Deutschland nach Kärnten.

Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer betrug im Jänner 4,4 Tage. Inlandsgäste bleiben 3,6 Tage, ausländische Urlauber 5 Tage. Ein Nächtigungsplus von 16,1 Prozent haben die 4-Sterne-Superior-Unterkünfte zu verzeichnen, 3,2 Prozent macht das Plus in den 4-Sterne-Betrieben aus. 9 Prozent Plus können die Ferienwohnungen und -Häuser verzeichnen. Ein Minus mussten 1-, 2- und 5-Sterne-Betriebe im Jänner hinnehmen.

Zusammenfassung Fakten Jänner 2016: Ankünfte gesamt: 182.309 (+3 %); Nächtigungen gesamt: 805.961(+4,6 %); Auslandsgäste gesamt: 525.830 (-2,5 %); Inlandsgäste gesamt: 280.131 (+21,1 %); Winterhalbjahr bisher Nächtigungen gesamt: 1.521.366 (+1,4 %)
Unter den 20 nächtigungsstärksten Gemeinden konnten sieben Gemeinden ein positives Nächtigungsergebnis erzielen: Hermagor-Pressegger See (+25,5%), Weißensee (+9,5%), Althofen (+224,6%), Steindorf am Ossiacher See (+9,5%), Mallnitz (+17,7%), Klagenfurt am Wörthersee (+0,6%) und Ossiach (+5,2%). Einbußen mussten u.a. Bad Kleinkirchheim (-1,1%), Rennweg am Katschberg (-5,4%), Villach (-2,2%), Heiligenblut (-10,5%), Reichenau (-0,9%), Treffen am Ossiacher See (-4,9%), Seeboden (-3,1%), Finkenstein am Faaker See (-0,3%), Flattach (-1,5%), Gitschtal (-1,0%), Krems in Kärnten (-30,5%), Wolfsberg (-22,7%) und Bad Bleiberg (-17,9%) hinnehmen.


Rückfragehinweis: Büro LR Benger
Redaktion: Robitsch/Böhm

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.