News

LOKAL

Bundes- und Landesauszeichnungen für herausragende Leistungen verliehen

02.03.2016
LH Kaiser, LHStv.in Prettner und LR Holub überreichten Ehrungen und dankten für Engagement – LH Kaiser: Die Geehrten geben dem Land Kraft gerade in dieser schwierigen Phase
„In gebotener Form wird den zu Ehrenden Respekt erwiesen und so deutlich gemacht, dass das, was sie getan haben auch anerkannt wird“, sagte heute, Mittwoch, Landeshauptmann Peter Kaiser im Rahmen der Ehrenzeichen- und Berufstitelverleihung im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung. Vergeben wurden Bundes- und Landesauszeichnungen sowie Berufstitel aus dem Bereichen Bildung, Wissenschaft, aber auch Gesundheit, Wirtschaft und Verwaltung. Geehrt wurden auch frühere Bürgermeister/innen als Repräsentanten des öffentlichen Kärnten.

Kaiser, der die Ehrungen gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Beate Prettner und Landesrat Rolf Holub vornahm, betonte, dass dies eine schöne Gelegenheit sei, im Rahmen des Spiegelsaals verdienstvolle Menschen vor den Vorhang zu holen.

„Herausragende Leistungen für das Land Kärnten werden heute sichtbar gemacht und die große Anzahl an Ehrengästen zeigt, dass dies eine für das Land Kärnten und seine Menschen wichtige Feierstunde ist“, betonte der Landeshauptmann. Geehrt würde Großartiges und Herausragendes, aber auch Diensterfüllung.

Die Breite der Gesellschaft sowie wichtige Positionen und Leistungen seien hier vertreten, sagte der Landeshauptmann und wies auch kurz auf die dramatische Situation hin, die Kärnten im Zusammenhang mit der Hypo/Heta derzeit erlebe bzw. mit dem Entscheidungstermin 11. März bevorstehe. Er sei dennoch optimistisch, denn die Hoffnung sei „in das Gelingen verliebt, nicht in das Scheitern“, zitierte Kaiser Ernst Bloch. Das Land schöpfe jedenfalls Kraft aus den Leistungen der vielen verdienstvollen Persönlichkeiten. „Das Land ist stolz auf Eure Leistungen“, unterstrich der Landeshauptmann.

Bei der von der Singgemeinschaft Kamering unter Chorleiter Franz Pusavec stimmungsvoll umrahmten Feierstunde waren u.a. die Landtagspräsidenten Reinhart Rohr und Rudolf Schober sowie Landesamtsdirektor Dieter Platzer und sein Stellvertreter Markus Matschek anwesend. Weiters Landesschulratspräsident Rudolf Altersberger, Gemeindebundpräsident Bgm. Peter Stauber, Abteilungsleiterin Gerhild Hubmann und GKK-Obmann Georg Steiner.

Liste der Ausgezeichneten:
Großes Goldenes Ehrenzeichen des Landes Kärnten:
Ing. Rudolf EGGER, ehem. Vorstand der Bad Kleinkirchheimer Bergbahnen AG
Prof. Vinzenz JOBST, Publizist, Klagenfurt am WS
Dr. Josef LÖBERBAUER, ehem. Direktor der Kärntner Gebietskrankenkasse
Franz MANDL, Bürgermeister a.D. der Marktgemeinde Greifenburg / LAbg. a.D.
Ferdinand VOUK, ehem. Präsident des Kärntner Gemeindebundes/ehem. LAbg. a.D., Bürgermeister der Marktgemeinde Velden am WS

Großes Ehrenzeichen des Landes Kärnten:
Josef PLEIKNER, Bürgermeister a.D. der Marktgemeinde Millstatt am See
Franz RAINER, Bürgermeister a.D. der Gemeinde Mölbling
Heinz WAGNER, Bürgermeister a.D. der Gemeinde Micheldorf

Ehrenzeichen des Landes Kärnten:
Christine PLONER, Bürgermeisterin a.D. der Gemeinde Dellach
Siegfried UNTERWEGER, GR/Bürgermeister a.D. der Gemeinde Albeck

Kärntner Lorbeer in Gold:
Mag. Franz PUSAVEC, Chorleiter, Spittal/Drau

Großes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich:
HR i.R. Dr. Gert LACH, ehem. Schulpsychologe LSR Kärnten

Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst:
Univ.-Prof. Dr. Erich LEITNER, Universität Klagenfurt

Silberne Medaille für Verdienste um die Republik Österreich:
Martina ROBINIG, Lebensretterin, Gurk

Berufstitel „Hofrat“:
Direktor Mag. Rudolf ELPELT, BG/BRG St. Veit/Glan
Direktor Dr. Johann LINTNER, Kärntner Gebietskrankenkasse
Direktor Mag. Jürg-Peter Josef REISCHL, BRG und BORG Wolfsberg
Berufstitel „Regierungsrat“
Peter SCHMID, Landesbediensteter

Berufstitel „Oberstudienrätin/Oberstudienrat“:
Prof. Mag. Dr. Peter ELWITSCHGER, BORG Spittal/Drau
Prof. Mag. Irene KORDASIEWICZ-HEILMANN, BRG Spittal/Drau

Berufstitel „Studienrätin“:
FV Dipl.-Päd. Maria Magdalena MÜLLER, HBLA f.w. Berufe Spittal/Drau

Berufstitel „Oberschulrätin/Oberschulrat“:
VD Gabriele KOZAR, MBA, VS Reichenfels
VD Elisabeth PONGRATZ, VS St. Andrä/Lav.
Dir. Ewald PRIEGER, NMS 7 Klagenfurt

Berufstitel „Schulrat/Schulrätin“:
BOL Johann FUNK, FBS Villach 2
OLNMS Monika GLASER, Private NMS Maria Loretto
OLNMS Erika HOHENBERGER, NMS Lurnfeld
OLNMS Marianne Isabella JANESCH, NMS St. Marein
BOL Margit KIRCHER-DEMSCHAR, BEd, FBS Spittal/Drau
OLNMS Elisabeth KIRISITS, NMS St. Paul/Lav.
OLNMS Andrea PLESCHBERGER, NMS Lurnfeld
OLNMS Maria SOMMER, NMS Winklern
OLNMS Daniela STATTMANN, NMS Winklern
OLNMS Josefine STÖCKLER, NMS St. Paul/Lav.
OLNMS Adelheid TENGG, NMS Winklern
OLNMS Barbara ÜBERBACHER, NMS Winklern
OLNMS Gerhild UNTERWEGER-TIEFNIG, NMS Lurnfeld
VOL Karin VALLANT, VS Reichenfels

Ernennung zur „Direktorin“:
Prof. OStR MMag. Dr. Theresa VOLPE-PÜHRINGER, MAS MAS, BG/BRG Völkermarkt

Bestellung zum „Abteilungsvorstand“:
Prof. Dipl.-Ing. Richard OBERNOSTERER, HTBLVA Villach


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: kb
Fotos: LPD/fritzpress