Presseaussendungen

POLITIK

GAST Klagenfurt zeigt großes Potential Kärntens

13.03.2016
LH Kaiser, LHStv.in Schaunig, LR Benger und LR Holub bei Messeeröffnung
Die 48. GAST Klagenfurt, die internationale Fachmesse für Gastronomie und Hotellerie, wurde heute, Sonntag, eröffnet. 390 Aussteller aus neun Nationen zeigen dabei bis einschließlich Dienstag ihre Produkte und Dienstleistungen. In den Eröffnungsreden wurde das große Potential der Kärntner Betriebe und ihrer Mitarbeiter hervorgestrichen – präsent war aber natürlich auch das Thema Heta.

Landeshauptmann Peter Kaiser, der die offizielle Messeeröffnung vornahm, formulierte es so: „GAST und Heta, das sind zweimal vier Buchstaben. Hier liegen Positives und Negatives eng beieinander –dort Vergangenheit und Verfehlungen, da Zukunft und Perspektiven.“ Beim Thema Heta könnten Lösungen nur in Gemeinsamkeit erfolgen und diese Gemeinsamkeit sei in Kärnten gegeben. Kärnten und der Bund hätten mit ihrem gemeinsamen Angebot an die Gläubiger einen intelligenten Weg versucht, betonte Kaiser. Ziel sei eine Lösung abseits der Gerichte gewesen. Das Angebot sei attraktiv gewesen, man habe darauf gebaut, dass es in einer vernunftbegabten Situation angenommen werde. „Wir werden auch weiterhin mit offenem Visier verhandlungsbereit sein. Wir werden aber nicht mehr geben, als wir uns leisten können“, stellte der Landeshauptmann klar. Er erinnerte daran, dass das Land in wohl einzigartiger Transparenz alles offengelegt habe: „Es ist eindeutig festzustellen, was wir haben, können und uns leisten können.“

Zur GAST meinte Kaiser, dass sie für Kärnten ein wichtiges weltweites Schaufenster sei. Er ging auf die Bedeutung von Qualität und Qualifizierung im Gastgeberbereich ein, erwähnte hier u.a. die vom Land unterstützten Initiativen zum Fremdsprachenerwerb. „Kärnten hat Großartiges zu bieten, darauf gilt es zu reflektieren“, sagte er und verwies auf Natur, Kultur und die Menschen mit ihrer positiven Grundeinstellung. Sein Wunsch für die Eröffnung der nächsten GAST: „Ich möchte sagen können, dass wir vieles aus der Vergangenheit bewältigt haben und ungetrübt in eine positive Zukunft schauen können.“

Tourismuslandesrat Christian Benger appellierte dafür, nicht in eine „Hetargie“ zu verfallen. Es gelte, Dinge anzugehen, Stillstand zu vermeiden. „Wir wissen, in welche Richtung wir zu arbeiten haben“, betonte er. Die Bevölkerung wolle die Themen Flüchtlingskrise und Schulden gelöst wissen, man müsse die Heimat sichern und stärken, Freiräume für Investitionen schaffen. Den Tourismus nannte Benger eine wichtige und starke Säule in Kärntens Wirtschaftsleben. Er verhehlte nicht, dass die Rahmenbedingungen nicht optimal seien und es eine Überregulierung gebe. Man müsse alles daran setzen, dass Unternehmertum wieder Freude mache. Der Landesrat betonte auch im Hinblick auf seinen Besuch bei der Internationalen Tourismusbörse in Berlin, dass Kärnten hervorsteche. „Unsere Touristiker machen einen hervorragenden Job.“ Er hob den einheitlichen Markenauftritt hervor, und beispielgebend die Fünf-Sterne-Auszeichnung für den Drauradweg oder die erste Slow Food Reisedestination im Gail- und Lesachtal. Beispielgebend sei auch Kärntens Tourismusgesetz, zudem habe man Förderbedingungen geschaffen, die auf die Bedürfnisse der Unternehmer und Gemeinden abgestimmt seien. Früchte zeige bereits auch die Tourismusstrategie, wichtige Impulse habe die Privatvermieteroffensive geliefert. Dass Kärntens Tourismus Qualität habe, würden auch die Wettbewerbserfolge der jungen Generation oder die am Dienstag im Rahmen der GAST stattfindende Gütesiegelverleihung unter Beweis stellen. Benger rief zu Selbstbewusstsein sowie Mut zu Innovation und Investition auf. „Ich bin davon überzeugt, dass wir heuer die Drei-Millionen-Marke bei den Ankünften knacken können“, so der Tourismuslandesrat.

Bei der GAST-Eröffnung sprachen auch Klagenfurts Bürgermeisterin Maria-Luise Mathiaschitz und der Präsident der Wirtschaftskammer Kärnten, Jürgen Mandl. Stefan Sternad von der Wirtschaftskammer-Fachgruppe Gastronomie und Sigismund Moerisch von der Fachgruppe Hotellerie stellten ihre Ideen vor, verwiesen aber auch auf Belastungen. Messepräsident Albert Gunzer sagte, dass man zur GAST 12.000 Besucher erwarte. Er konnte u.a. LHStv.in Gaby Schaunig, LR Rolf Holub, den slowenischen Generalkonsul Milan Predan, Kärnten Werbung-Chef Christian Kresse und Landesamtsdirektor Dieter Platzer begrüßen.

Infos unter: www.kaerntnermessen.at


Rückfragehinweis: Büros LH Kaiser/LR Benger
Redaktion: Markus Böhm
13. März 2016
Nr. 181, 4440 Zeichen
Fotohinweis: LPD/Just

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.