Presseaussendungen

LOKAL

Notfallübung zeigt: Kärntner Krisenteam ist sehr gut aufgestellt

17.03.2016
LH Kaiser dankt allen Beteiligten – INEX 5 lief in Österreich Slowenien, Kroatien, Italien und Ungarn – Übungsannahme war Unfall in grenznahem Kernkraftwerk
Österreich verfolgt seit über 40 Jahren eine Politik gegen die Nutzung von Kernenergie und engagiert sich konsequent für eine Verbesserung der nuklearen Sicherheit. Auch wenn es gelingt, das Risiko eines Unfalles in einem Kernkraftwerk (KKW) zu verringern, müssen die österreichischen Behörden auf den Ernstfall vorbereitet sein. Gestern, Mittwoch, fand die internationale, behördeninterne Notfallübung INEX 5 statt, an der insgesamt fünf Staaten beteiligt waren. Dabei konnte auch das Land Kärnten zeigen, dass es bei einem Unfall in einem grenznahen Kernkraftwerk sehr gut aufgestellt wäre.

„Wir hoffen alle, dass es nie zu einem Ernstfall kommt, aber es ist sehr wichtig, trotzdem darauf vorbereitet zu sein und auch die entsprechende Bewusstseinsbildung und Information der Bevölkerung zu betreiben“, betonte heute, Donnerstag, Katastrophenschutzreferent Landeshauptmann Peter Kaiser. Er dankte allen an der Übung Beteiligten: „Kärnten hat eine sehr starke Kette der Sicherheit. Darauf können wir wirklich stolz sein.“

Bei INEX 5 hat sich der Kärntner Landeskrisenstab in der Landesalarm- und Warnzentrale (LAWZ) in Klagenfurt gebildet. Er setzte sich aus Landesexperten unterstützt von Vertretern der Polizei und des Landesfeuerwehrverbandes zusammen. – Im Ernstfall wären hier alle Rettungsorganisationen und weitere Stellen mit einbezogen. – Dieser Stab leitete auf Grund der sogenannten Lagedarstellung des Bundes und der eigenen Lage im Bundesland alle notwendigen – fiktiven – Maßnahmen zum Schutz der Kärntner Bevölkerung ein.

Für Katastrophenschutzbeauftragten Markus Hudobnik und Strahlenschutzbeauftragten Rudolf Weissitsch zeigte sich bei der Übung, dass die internationalen und nationalen Meldewege gesichert sind sowie Informationen über entsprechende Ereignisse frühzeitig einlangen. Hudobnik wies zudem darauf hin, dass die Mitglieder des Landeskrisenstabes – sie sind Teil des Katastrophenschutzbereitschaftsdienstes des Landes Kärnten – immer rasch einberufen werden können.

Im Ernstfall stünde der Kärntner Krisenstab im permanenten Kontakt mit der obersten Strahlenschutzbehörde des Bundes. Das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) hat die Aufgabe, in Zusammenarbeit mit der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) sowie dem Gesundheitsministerium österreichweit ein Lagebild zu erheben und den Bundesländern Empfehlungen für Interventionsmaßnahmen mitzuteilen. Auf deren Basis würden dann Schutz- und Sicherungsmaßnahmen der Bevölkerung umgesetzt.

Die enge Zusammenarbeit mit allen beteiligten Bundes- und Länderbehörden in Österreich sowie im Fall grenzüberschreitender Ereignisse mit den Nachbarstaaten spielt in einem effektiven Notfallmanagement eine wichtige Rolle. Österreich hat mit allen Nachbarstaaten, die Kernkraftwerke betreiben, bilaterale Abkommen abgeschlossen, die vor allem die frühzeitige Information über Strahlenereignisse regeln. Bei INEX 5 waren neben Österreich Slowenien als fiktives Unfallland, Kroatien, Italien und Ungarn beteiligt.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.