News

LOKAL

L 148 Weinebene Straße: Sanierungsarbeiten in Fraß

22.04.2016
Straßenbaureferent LR Köfer: Gesamtbaukosten betragen 555.000 Euro

Wie Straßenbaureferent Gerhard Köfer heute, Freitag, bekannt gab, beginnen am kommenden Montag umfangreiche Sanierungsarbeiten auf der L 148 Weinebene Straße in der Ortschaft Fraß, Gemeinde Frantschach/St. Gertraud, im Bereich ab dem Gasthaus Weberwirt bis zum Gasthaus Pfeifferstocker.

„Infolge des desolaten Fahrbahnzustandes (Güteklasse „5“) muss der Straßenabschnitt dringend saniert werden. Dadurch wird sowohl die Lebensdauer der Fahrbahn als auch die Verkehrssicherheit wesentlich erhöht“, erklärte Köfer.

Während der Bauarbeiten, die voraussichtlich bis 31. Mai 2016 abgeschlossen sein werden, wird die L 148 Weinebene Straße im genannten Bereich halbseitig gesperrt. Eine Umleitung ist nur großräumig über die A2 Südautobahn oder die L 136 Hebalm Straße möglich.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Zeitlinger