Presseaussendungen

POLITIK

Grenzüberschreitender Kampf gegen AKW Krško

26.04.2016
LR Holub und LR Leichtfried bilden mit slowenischen NGOs eine parteiübergreifende, länderübergreifende und staatenübergreifende Allianz – Auch heute bebte in Krško wieder die Erde
Am heutigen Tschernobyl-Jahrestag trafen in der Kärntner Landesregierung Umwelt- und Energiereferent Rolf Holub und Steiermarks Referent für Umwelt- und Erneuerbare Energien, Jörg Leichtfried, mit Vertretern slowenischer Anti-Atomkraft-NGOs zusammen. Im Vordergrund des Treffens stand dabei die weitere Vorgehensweise im Kampf gegen die Laufzeitverlängerung und den möglichen Ausbau des slowenisch-kroatischen Atommeilers, der bekanntermaßen auf einer Erdbebenlinie steht. Holub und Leichtfried möchten demnach Gespräche mit dem slowenischen Infrastrukturminister Peter Gaspersic und dem kroatischen Wirtschaftsminister Ivan Vrdoljak aufnehmen und sich gegen die Laufzeitverlängerung und den Ausbau von Krško sowie für den Umstieg auf Erneuerbare Energien einsetzen.

Nachdem es in Krško gerade heute, Dienstag, wieder zu einem Erdbeben gekommen ist, wiederholten Holub und Leichtfried den gemeinsamen Schulterschluss zwischen Kärnten und der Steiermark. „Diesen Schulterschluss haben wir heute um die slowenischen NGOs erweitert, die sich genau wie Kärnten und die Steiermark für eine Stilllegung des Atommeilers einsetzen. Dass heute schon wieder, wie vor zwei Wochen, die Erde bei Krško gebebt hat, ist ein wiederholtes Alarmsignal. Es braucht jetzt diese gemeinsame Allianz, die wir heute mit Landesrat Leichtfried und den NGOs geschlossen haben“, so Holub. Hier gebe es etwa Unterstützung durch die Alpenkonvention, die eine Einbindung von Kärnten und der Steiermark vorsehe, so Holub.

Landesrat Leichtfried betonte, dass er gemeinsam mit Landesrat Holub weiterhin auf Slowenien und Kroatien einwirken wird, damit eine Laufzeitverlängerung des Atomkraftwerks nicht realisiert wird: „Wir haben eine parteiübergreifende, länderübergreifende und ab heute auch staatenübergreifende Allianz gegen Krško geschmiedet“. Die Steiermark und Kärnten gehen einen guten Weg bei der Energie- und Klimapolitik, so Leichtfried: „Wir stellen unser Know-how gerne zur Verfügung, um Slowenien und Kroatien bei der Umstellung ihrer Energiepolitik zu unterstützen“. Bis zum Jahr 2020 werde die Steiermark 20 Prozent bei den CO2-Ausstößen einsparen, bis 2030 werde man versuchen einen Anteil von 40 Prozent Erneuerbaren Energieträgern zu erreichen, erklärte Leichtfried. Der zuständige Bundesminister sei hinsichtlich Krško zwar tätig, aber: „Ich erwarte mir hier ein energischeres und massiveres Handeln“, so der steirische Landesrat.

Leo Šešerko, ehemaliger stellvertretender Premierminister Sloweniens, bezeichnete das heutige Treffen als den Beginn einer Zusammenarbeit von Atomkraftgegnern, wie sie zwischen Oberösterreich und Tschechien bereits seit längerer Zeit bestehe. Er forderte insbesondere die Information und Einbindung der slowenischen Bevölkerung und der Nachbarstaaten bei den weiteren Plänen zum Atomkraftwerk.

Der Obmann des Dachverbands der ökologischen Bewegungen Sloweniens (ZEG - Zveza ekoloških gibanj), Karel Lipič, betonte, Slowenien verhandle bereits seit über zehn Jahren über eine neues Energiekonzept. Alternative Energiequellen spielten in diesem Konzept jedoch kaum eine Rolle. Die politische Vereinbarung, die Laufzeit von Krško bis 2043 zu verlängern, wurde stillschweigend und ohne Einbindung der Bevölkerung oder der Nachbarn Kärnten und Steiermark geschlossen. Auch die Zwischenlagerung des radioaktiven Materials kritisierte Lipič. Der slowenische Lager-Standort liege wie das Atomkraftwerk im Erdbebengebiet. Kroatien wiederum habe bis heute überhaupt keine Lösung für die Lagerung. Für 50 Prozent des radioaktiven Materials gebe es demnach keine Lagerstätte.

Sanja Rokvič, Sprecherin der regionalen „Initiative für das Monitoring des AKW Krško“, forderte eine stärkere Einbindung der lokalen Bevölkerung und die Einhaltung der EURATOM-Richtlinien.


Rückfragehinweis: Büro LR Holub
Redaktion: Rauber/Böhm
Fotohinweis: Büro LR Holub

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.