News

LOKAL

Sportlerehrung in Klagenfurt wegen Schneechaos abgesagt

27.04.2016
LH Kaiser ersucht Menschen in Kärnten, nicht nötige Wege zu vermeiden und besonders vorsichtig zu sein
Rund 200 national und international erfolgreiche Kärntner Sportlerinnen und Sportler hätten heute, Mittwoch, im Konzerthaus Klagenfurt geehrt werden sollen. Das Land Kärnten und Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser wollten damit ihre Wertschätzung ausdrücken und zeigen, wieviel Potential unser Land hat. Wegen des Schneechaos muss die für 18.00 Uhr geplante Veranstaltung abgesagt werden.

„Es herrschen äußerst gefährliche und schwierige Bedingungen auf Kärntens Straßen und Verkehrswegen. Bitte vermeiden Sie jeden nicht nötigen Weg. Wenn Sie gerade unterwegs sind, oder unterwegs sein müssen, seien sie bitte besonders vorsichtig“, appelliert der Landeshauptmann – wie auch schon via ORF Kärnten berichtet – an die Menschen.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Markus Böhm