News

LOKAL

B 100 Drautal Bundesstraße: Neuer Linksabbieger zur Firma Europlast in Dellach/Drau

10.05.2016
Straßenbaureferent LR Köfer: Zuschlag wurde bereits erteilt - Baustart ist Anfang Juni - Gesamtbaukosten: 150.000 Euro

Wie Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer heute, Dienstag, ankündigte, wird im Bereich der Firma Europlast an der B 100 Drautal Bundesstraße im Gemeindegebiet von Dellach/Drau eine eigene Linksabbiegespur errichtet. „In der vergangenen Woche wurde der Zuschlag an das bauausführende Unternehmen erteilt. Nun geht es an die Umsetzung des Linksabbiegers“, so Köfer.

„Pro Tag wird der Straßenabschnitt von 5.600 Kraftfahrzeugen frequentiert, davon passieren täglich 50 bis 60 Lkw die Einfahrt zur Firma Europlast. Durch die neue Zufahrt wird der Straßenabschnitt wesentlich übersichtlicher und damit verkehrssicherer“, betonte Köfer.

Dafür wird die bestehende Fahrbahn von derzeit sieben Meter auf zwölf Meter erweitert. Laut Bauzeitplan soll mit den Bauarbeiten bereits Anfang Juni begonnen werden. Der Fertigstellungstermin ist für Mitte September 2016 vorgesehen. Laut Köfer betragen die Gesamtbaukosten für die Errichtung der neuen Linksabbiegespur 150.000 Euro. Sie werden aus dem Budget der Straßenbauabteilung des Landes sowie der Firma Europlast bezahlt.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Herzog-Sternath/Zeitlinger