Presseaussendungen

WIRTSCHAFT

Öffentliche Einrichtungen bekennen sich zu regionalen Lebensmitteln

18.05.2016
LR Benger: Woche der Landwirtschaft ist Woche des ländlichen Raumes, der Konsumenten, der gesamten Gesellschaft – LHStv.in Prettner: KABEG bezieht 85 Prozent des Lebensmittelgesamtbedarfs von Kärntner Handelsunternehmen
Von 16. bis 29. Mai läuft die Woche der Landwirtschaft. „Wir selbst, die öffentliche Hand, die Konsumenten, die Kärntnerinnen und Kärntner haben es in der Hand, ob die flächendeckende Landwirtschaft in Kärnten erhalten bleibt, ob unsere Bäuerinnen und Bauern weiterhin die Kulturlandschaft pflegen, die Almwirtschaft sicherstellen“, sagte heute, Mittwoch, Agrarlandesrat Christian Benger aus diesem Anlass. Die Woche der Landwirtschaft habe mehr denn je einen klaren Nutzen: Das Bewusstsein dafür fördern, dass wir heimische Produkte kaufen müssen, wenn wir Arbeitsplätze, Investitionen, Umsätze, Wertschöpfung und damit Existenzen im Land sichern wollen.

Wenn die Gesellschaft den Preisverfall in der Landwirtschaft beobachte und kommentiere, sei das zu wenig. „Jede, jeder, von uns kann gegensteuern. Unter dem Motto ‚Jammer nicht, kauf‘, haben wir die wirtschaftliche Entwicklung des Landes in der Hand“, so Benger. Gerade die jüngsten Wetterkapriolen hätten zudem gezeigt, dass unsere Bäuerinnen und Bauern täglich unter freiem Himmel produzieren und dass ihre Existenz rasch unter einer Schneedecke begraben sein könne.

Vor allem die öffentliche Hand hat laut Benger einen klaren Auftrag. „Öffentliche Einrichtungen, wie Krankenhäuser, Pflegeheime, Schulen, deren Betrieb mit Steuergeld erhalten wird, haben ihre Lebensmittel regional, in Kärnten, zu beschaffen. Es kann nicht sein, dass unser Steuergeld in ausländische Massen- und Billig-Produktionen abfließt, anstatt im Land den Wirtschaftskreislauf in Schwung zu halten“, betonte Benger.

Wie der Agrarreferent erklärte, wurde auch eine Arbeitsgruppe gemeinsam mit Sozialpartnern gebildet, die dafür sensibilisiert, dass öffentlichen Rechtsträger so viele Lebensmittel wie nur möglich in Kärnten kaufen. „Vorgefertigte Produkte werden wir hinterfragen, die Umstellung von Tiefkühl- und Trockensortimenten auf Frischware je nach Saison ist ein klares Ziel“, so Benger. Zumal auch das Bundes-Vergabegesetz im Dezember geändert worden sei. Damit gelte nicht mehr das Billigstbieter-Prinzip für die öffentliche Hand, sondern das Bestbieter-Prinzip. Es seien sogar die Lebensmittelgruppen klar definiert worden, wie Milch oder Fleisch. „Das ist keine Pflanzerei, das ist einfach nur Hausverstand. Wenn unser Geld im Land bleibt, sichern wir Arbeitsplätze, Einkommen, Kaufkraft, Investitionen, Arbeitsplätze usw., denn Regional ist genial“, wies Benger hin.

Gesundheits- und Krankenanstaltenreferentin LHStv.in Beate Prettner berichtete über den Bereich der KABEG, dass in dieser, aber auch in anderen öffentlichen Einrichtungen, bereits seit Jahren ein Schwerpunkt auf regionale Lebensmittel mit höchster Qualität gelegt werde. „Bereits heute kommen rund 85 Prozent des Lebensmittelgesamtbedarfs der KABEG von Kärntner Handelsunternehmen und es wird kontinuierlich ausgebaut“, so Prettner. Großes Augenmerk werde zum Beispiel auch mit den Programmen „Gesunde Küche“ und „Gesundes Schulbuffet“ auf Gemeinschaftsverpflegungseinrichtungen und Buffetbetreiber gelegt, wodurch nicht nur Firmen, sondern auch Schulen und Kindergärten profitieren. „Gesunde Ernährung, mit der Qualität heimischer und saisonaler Produkte wird in Kärnten von Kindesbeinen an forciert, um auf nachhaltige Wertschöpfung ebenso zu achten, wie auf gesundheitsfördernde Essgewohnheiten“, betonte Prettner.


Rückfragehinweis: Büros LR Benger/LHStv.in Prettner
Redaktion: Robitsch/Schmied/Böhm

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.