Presseaussendungen

SPORT

Sport: Kärnten und Slowenien beschließen in „Letter of intent“ künftige Zusammenarbeit

24.05.2016
Sportreferent LH Kaiser empfing sechsköpfige hochrangige slowenische Olympia Komitee-Delegation im Sportpark Klagenfurt - „Gute Sportnachbarschaftspolitik muss gelebt werden"
Im Sportpark Klagenfurt fand heute, Dienstag, das Arbeitstreffen und der Empfang für die Delegation des Slowenischen Olympia Komitees (OKS), angeführt von dessen Präsidenten Bogdan Gabrovec, statt. Sportreferent Landeshauptmann Peter Kaiser hieß gemeinsam mit Klagenfurts Vizebürgermeister und Sportreferent Jürgen Pfeiler, Villachs Sportreferent Stadtrat Andreas Sucher, Landessportdirektor Arno Arthofer und den slowenischen Generalkonsul, Milan Predan, die achtköpfige Abordnung herzlich in Kärnten willkommen. Im Rahmen eines Treffens in Laibach im Vorjahr sprachen Vertreter der Kärntner Sportkoordination, des Slowenischen Sportverbandes in Kärnten, des Olympiazentrums Kärnten und des OKS erstmals eine Kooperation an. In drei Arbeitsgruppen („Olympia Fachzentren“; „Synergien/Zusammenarbeit Villacher Alpenarena & Nordijski Center Planica“; „Kooperationsprojekte zwischen Kärnten und Slowenien sowie der EU-Interreg“) wurden heute gemeinsame Themenbereiche besprochen sowie ein „Letter of intent“ ausgearbeitet und unterzeichnet.

Der Landeshauptmann präsentierte mit Sucher, Pfeiler Gabrovec und Arthofer im Rahmen einer Pressekonferenz die Ergebnisse der Arbeitsgruppen. „Gute Nachbarschaftspolitik, auch im Sport, muss gelebt werden und die vorhandenen Papierkonzepte müssen mit Leben erfüllt werden. Das Ziel der künftigen Kooperation ist es, die Kontakte zu intensivieren und Brücken zu bauen“, betonte Kaiser. Als Sportreferent begrüße er die grenzüberschreitenden Sportintentionen. „Enge Kontakte und Synergien können damit hergestellt werden und sie sind für uns auch leistbar“, so Kaiser. Wichtig für ihn sind die enge Zusammenarbeit im Nachwuchsbereich, der Kampf gegen Doping und für Sportfairness und künftige Veranstaltungen, wie im Skispringen, zu blocken. „Letztere machen europaweit viel Sinn“.

Kaiser erinnerte auch daran, dass Kärnten, Friaul-Julisch Venetien gemeinsam mit Slowenien viele Möglichkeiten habe, als EU- bzw. Euregio-Mitglied finanzielle Mittel zu lukrieren und für alle Länder würden auch positive Synergien dadurch entstehen. „Die heutige Veranstaltung ist ein ermutigendes Zeichen für beide Länder“, so der Sportreferent.

Sucher betonte, dass es im Sport keine Grenzen mehr gebe, nur mehr in manchen Köpfen. „Die Villacher Alpenarena und das Nordische Zentrum Planica arbeiten seit Jahren toll zusammen. Die Sportinfrastruktur auf beiden Seiten ist gut aufgestellt und mit der heutigen Unterzeichnung des „Letter of intent“ wird die Zusammenarbeit weiter intensiviert“, so der Villacher Sportreferent. Villach plane zudem mit Planica, sich künftig für eine große Skisprung-Weltcupveranstaltung zu bewerben.

Pfeiler ist es wichtig, dass alle sportlichen Veranstaltungen und Treffen mit Spirit verbunden und inhaltlich neu ausgerichtet werden. „Der Klagenfurter Sportpark rückt im Alpe-Adria-Raum immer mehr in den Fokus und wird zum Ankerplatz. Die neue, inhaltliche Partnerschaft mit Slowenien hat eine große Bedeutung“, betonte der Vizebürgermeister.

Für Gabrovec läuft die künftige Zusammenarbeit nun auf allerhöchster sportlicher Ebene. „Sie wird nun verbessert und ausgebaut“, stellte er fest. Der OKS-Präsident zeigte sich zudem beeindruckt, wie in Schulen und Sportvereinen in Klagenfurt Sport und Zweisprachigkeit gelebt werde. „Eure slowenischen Sportler sind ein Lichtblick und diesen Spirit wollen wir in den slowenischen Raum bringen“.

Die angedachten und künftigen Pläne der drei Arbeitsgruppen stellten Arthofer, Marijan Smid und der Kärntner Radkoordinator Peter „Paco“ Wrolich vor.

In der Arbeitsgruppe „Olympia Fachzentren“ sollen laut Arthofer unter anderem der interdisziplinäre Erfahrungsaustausch im Ernährungs-, Trainingssektor, der Sportpsychologie und im Medizinbereich ausgebaut werden. Zudem soll die Zusammenarbeit zwischen den Fakultäten für Sport der Universität Ljubljana, Maribor, dem Olympiazentrum Kärnten bzw. den Institut für Sportmedizin in Klagenfurt erweitert werden. Arthofer teilte zudem mit, dass eine länderübergreifende Trainer Aus- und Fortbildung im Fußball- und Volleyballbereich vereinbart wurde.

Marijan Smid vom Slowenischen Sportverband teilte für die Arbeitsgruppe „Synergien/Zusammenarbeit Villacher Alpenarena & Nordijski Center Planica“ mit, dass es eine gemeinsame Bewerbung für das Weltcup-Skisprung Finale der Damen und Herren in Villach bzw. Planica geben soll. Für den österreichischen und slowenischen Skisprungnachwuchs soll ein Trainingscamp in Planica, Kranj und Villach organisiert werden.

Das wichtigste Projekt der Arbeitsgruppe „Kooperationsprojekte zwischen Kärnten und Slowenien sowie der EU-Interreg“ ist laut Wrolich das grenzüberschreitende Schulprojekt „Dialogcamp“. Es soll in den Ferien in beiden Regionen stattfinden und die Forcierung der beiden Sprachen zum Ziel haben.

Der slowenischen Delegation gehörten an:, Janez Sodržnik, Vizepräsident des Slowenischen Olympischen Komitees, Edvard Kolar, Generalsekretär des Slowenischen Olympischen Komitees, Milan Žvan, Nordisches Leistungszentrum Planica, Brane Dmitrovič, Head of Public relations and International Affairs beim OKS-ZŠZ und Sonja Poljšak, Vorsitzende der Kommission für Auslandssport beim OKS-ZŠZ an. Für sie gab es nach der Pressekonferenz eine Stadionführung.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser,
Redaktion: Michael Zeitlinger
Fotohinweis: LPD/Gert Eggenberger

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.