News

LOKAL

Volksschul-Sachunterricht: „Mit Kärntschi Kärnten kennenlernen“

26.05.2016
Bildungsreferent LH Kaiser: Neuer, audiovisueller Unterrichtsfilm liefert zeitgemäße Infos und Lehrinhalte über Kärnten – LSR-Präsident Altersberger: Jede Kärntner Volksschule bekommt ein DVD-Paket
Der Volksschul- Sachunterricht in den vierten Klassen der Kärntner Schulen erhält filmische Unterstützung durch einen rund 18 Minuten langen Videofilm. Wie Bildungsreferent Landeshauptmann Peter Kaiser und der amtsführende Präsident des Landesschulrates, Rudolf Altersberger, heute, Donnerstag, mitteilten, erhält jede Volksschule und jede Sonderschule in Kärnten ein DVD-Paket des neuen Kärnten-Films mit dem Titel „Mit Kärntschi Kärnten kennenlernen“.

„Im Zeitalter der zunehmenden Digitalisierung ist der Einsatz audiovisueller und informationstechnischer Lehrmittel wichtig und wird von mir als Bildungsreferent unterstützt. Ziel des neuen Unterrichtsfilmes ist es, den Schülerinnen und Schülern Informationen und Lerninhalte über Kärnten noch spannender, unterhaltsamer und zeitgemäß zu vermitteln“, erklärte der Landeshauptmann. Inhalt und Textgestaltung des 18 Themen umfassenden Films orientieren sich an den im Rahmenlehrplan der vierten Schulstufe der Volksschule vorgesehenen Sachunterrichtsthemen. Der Bogen spannt sich von Geographie- über Geschichtsthemen bis hin zu Tourismus und Bildungsthemen. Infos gibt es zudem über die Landeshauptstadt und die Bezirksstädte, die Wirtschaft und das Brauchtum des Landes.

„Die Idee des Drehbuches basiert auf einer Verbindung von Realfilm und Trickfilm und ist mehr als zeitgemäß. Ich kann allen Lehrerinnen und Lehrern den Film zur Unterrichtsunterstützung empfehlen. Jede Kärntner Volksschule bekommt ein DVD-Paket“, betonte Altersberger.

Der Film wurde vom Kärntner Medienzentrum der Abteilung 6 Bildung, Wissenschaft, Kultur und Sport hergestellt. Folgende Personen waren beteiligt: Produktionsleitung: Michael Seidl, Regie: Fred Regenfelder, Drehbuch: Linda Haluschaun Springer, Kamera: Fred Regenfelder, Martin Werner, Kameraassistenz: Gerhard Hornbogner, Trickfilm Animation: Anne Ziegenfuss, Sprecher: Anton Ebner, Sophia Rauchenwald, Pädagogische Begleitung: Erich Angermann, Schauspieler: Thomas Schaller, Dario Haluschan, Corina Moser.

I N FO: Der Film ist auf youtube www.youtube.com/watch?v=z0in-1WFmgg und auf Facebook www.facebook.com/landkaernten/videos/542135529280841  unter den jeweiligen links abrufbar.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser, Landesschulrat für Kärnten
Redaktion: Michael Zeitlinger