News

LOKAL

Kärntner Milch: Neues Logistikzentrum macht Abläufe schneller

28.05.2016
LHStv.in Schaunig, LR Benger und LR Holub bei Eröffnung in Spittal/Drau - 6,3 Millionen Euro wurden investiert
 Gestern, Freitag, wurde das neue Logistikzentrum der Kärntner Milch in Spittal/Drau eröffnet. Seitens des Regierungskollegiums waren LHStv.in. Gaby Schaunig und die Landesräte Christian Benger und Rolf Holub vor Ort.

„Ein gegenseitiges Vertrauen zwischen den Produzenten, den Verarbeitungsbetrieben aber auch qualitätsbewusste zuverlässige Konsumenten sind der Garant für den Erfolg der Kärntner Milch seit Jahrzehnten“, betonte Schaunig in ihren Grußworten. Die Kärntner Milch hat derzeit 400 verschiedene Produkte in ihrem Angebot. Nicht jedes wird jeden Tag produziert, aber pro Tag werden 500 bis 700 Paletten mit Milchprodukten und Käse hergestellt und auch ausgeliefert. Daraus ergibt sich auch ein hoher logistischer Aufwand. Erfreut zeigte sich Schaunig auch über den Mitarbeiterstand: „Trotz Vollautomatisierung im Lager veränderte die Kärnten Milch in den letzten beiden Jahren ihren Personalstand mit 182 Mitarbeitern nicht“, hob sie hervor.

„Durch die beste Infrastruktur stärken wir die Milchwirtschaft im Land und sichern damit auch zukünftig die Kärntner Milchproduktion auf höchstem Niveau sowie die regionale Wertschöpfung", sagte Benger.

„Mit strengsten Qualitätskriterien und garantiert gentechnikfreier Fütterung setzt die Kärntnermilch völlig neue Maßstäbe“, hob Holub hervor.

In das neue Logistikzentrum wurden 6,3 Millionen Euro investiert. Damit kann Milch und Käse noch rascher und effizienter ausgeliefert werden. Die Lagerkapazität, 3.000 Palettenplätze, reicht für zehn Tage. Jede Packung aus der Produktion, jede Palette wird hier gelagert. Exportiert wird in 15 Länder ab nun noch schneller.

Ein besonders .Service gibt es für die Kunden: Wer seine Ware bis 11 Uhr in Spittal an der Drau bestellt, hat sie bis 13 Uhr im Kärntner Auslieferungslager. Die letzte Überprüfung der Auslieferung erfolgt händisch
.
Geschäftsführer Direktor Helmut Petschar lud zum Tag der offenen Tür nach Spittal. Er findet, morgen, Sonntag, 29. Mai, ab 9 Uhr, statt.


Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Schaunig, LR Benger, LR Holub
Redaktion: Kohlweis/Goritschnig/Rauber/Zeitlinger
Fotohinweis: Büro LHStv.in Schaunig