News

POLITIK

Karl Bodner zum Vorsitzenden des Seniorenbeirates gekürt

03.06.2016
LHStv.in Prettner: Interessen der älteren Generation in Kärnten bestens vertreten
Nach der Wahl zum neuen Präsidenten der Landesorganisation Kärnten des Pensionistenverbandes Österreichs (PVÖ) wurde Karl Bodner heute, Freitag, im Beisein von Seniorenreferentin LHStv.in Beate Prettner einstimmig als Nachfolger von Siegfried Penz zum Vorsitzenden des Seniorenbeirates gekürt. Penz bekleidete diese Funktion seit 2004. Prettner bedankte sich bei ihm für das jahrelange ehrenamtliche Engagement und die konstruktive, lösungsorientierte Zusammenarbeit mit dem Ziel, die Rahmenbedingungen für Seniorinnen und Senioren in Kärnten zu verbessern, und wünschte ihm alles Gute für die Zukunft.

Der Seniorenbeirat setzt sich aus Vertretern des Seniorenrings, des Seniorenbundes und des Pensionistenverbandes zusammen und verfolgt das Ziel, die Anliegen älterer Menschen gegenüber den politischen Entscheidungsträgern zu vertreten sowie Beratung, Information und Betreuung sicherzustellen.

Der ehemalige AVS-Obmann Bodner war viele Jahre Stellvertreter des Landespräsidenten des Pensionistenverbandes gewesen und ist auch Vorsitzender der PVÖ-Bezirksorganisation St. Veit/Glan. Prettner gratulierte dem neuen Mann an der Spitze des Seniorenbeirates herzlich: „Ich bin froh, dass mit Karl Bodner jemand mit jahrzehntelanger Erfahrung an der Spitze des Seniorenbeirates stehen wird und wünsche ihm für seine Tätigkeit alles Gute. Ich bin mir sicher, dass er den Weg von Siegfried Penz fortsetzen und sich engagiert für die ältere Generation in Kärnten einsetzen wird.“ Zum ersten Stellvertreter Bodners im Seniorenbeirat wurde Carsten Johansen vom Seniorenbund gewählt.

Rückfragehinweis: Büro LHStv.in Prettner
Redaktion: Geistler-Quendler/Böhm