News

LOKAL

73. Hauptversammlung der Kelag

03.06.2016
LH Kaiser: Dank für umsichtige und zukunftsgerichtete Unternehmensführung
Heute, Freitag, nahm Landeshauptmann Peter Kaiser an der 73. ordentlichen Hauptversammlung in der Kelag-Kärnten-Zentrale in Klagenfurt teil.

„Die Kelag ist ein verlässlicher Partner in schwierigeren Zeiten und zählt als Top-Unternehmen zu den herausragenden Kärntner Leitbetrieben ", sagte der Landeshauptmann. Investiert werde in Infrastruktur, erneuerbare Energie sowie Forschung & Entwicklung. Damit sei eine erfolgreiche unternehmerische Zukunft gesichert. Für die umsichtige und zukunftsgerichtete Unternehmensführung
dankte er dem Kelag-Vorstand. Der Landeshauptmann lobte die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für ihre großartige Arbeit: „Sie leisten mit ihrem Einsatz und Engagement einen maßgeblichen Beitrag für die gute Entwicklung des Unternehmens und damit des Wirtschaftsstandortes Kärnten.“

Zum Thema Heta betonte der Landeshauptmann, dass ein Verkauf der Kelag-Anteile des Landes nicht vorgesehen sei. Die Frage der Übertragung von Anteilen sei rechtlich geprüft und die vorliegenden Rechtsgutachten würden keinen Zugriff auf die Kelag-Anteile möglich machen.


Rückfragehinweis: Büro LH Kaiser
Redaktion: Ulli Sternig
Foto: Büro LH Kaiser