News

LOKAL

L35 Bleiberger Straße: Ab Donnerstag Sanierungs- und Instandsetzungsarbeiten im Bereich Bleiberg-Nötsch

07.06.2016
LR Köfer: Gesamtbaukosten betragen 180.000 Euro
Wie Straßenbaureferent Landesrat Gerhard Köfer heute, Dienstag, mitteilt, finden ab Donnerstag Sanierungsarbeiten auf der L35 Bleiberger Straße im Bereich Bleiberg-Nötsch bis zum Gasthof Oberauner statt. „Die Sanierung des Straßenabschnittes ist aufgrund starker Netzbildungen sowie beginnender Asphaltausbrüche notwendig. Zudem befinden sich die Randleisten in einem desolaten Zustand“, erklärt Köfer. Neben einer Flächenfräsung und dem neuen Aufbringen einer Deckschicht werden auch die bestehenden Randleisten und die Pflasterung saniert bzw. erneuert.

Wie Köfer ankündigt, werden die Arbeiten bis Ende Juni 2016 andauern. Während der Bautätigkeit wird im 700 Meter langen Baustellenverkehr eine Wartepflicht für den Gegenverkehr eingerichtet. Anrainer können das Baulos während der Asphaltierungsarbeiten über Gemeindestraßen umfahren. Laut dem Landesrat belaufen sich die Gesamtbaukosten auf 180.000 Euro.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Herzog-Sternath/Böhm