Presseaussendungen

POLITIK

Großer Sicherheitsgipfel zum Ausbau der S 37

22.06.2016
LR Köfer holt Bürgermeister der Anrainergemeinden sowie Vertreter der Wirtschaftskammer mit ins Boot
„Taten statt Worte“, fordert heute, Mittwoch, Straßenbaureferent Landesrat Gerhard Köfer von der ASFINAG beim von ihm initiierten „Runden Tisch“ zum Sicherheitsausbau der S37. Die Bürgermeister der Anrainergemeinden sowie Vertreter der Wirtschaftskammer Kärnten haben daran teilgenommen. „Es muss endlich Schluss mit Verzögerungen und Bauaufschüben sein. Wir haben gemeinsam ein klares Bekenntnis zum sicherheitstechnischen Ausbau der S 37 abgegeben“, erklärte Landesrat Köfer im Anschluss an die Sitzung.

„Wir stehen zu einem der wichtigsten Straßensanierungs- und Straßenverbesserungsprojekte in Kärnten. Die Erhöhung der Sicherheit auf der S37 und damit die Reduktion der Gefährdung von Menschenleben muss oberste Priorität haben“, stellte Köfer klar. Die Zeit dränge aber. Bereits vor elf Jahren wurde der Grundsatzbeschluss für den Sicherheitsausbau der S37 gefällt. „Bis auf eine Bemautung der S37 und eine Schließung von Anschlussstellen ist seither nichts passiert“, so der Landesrat, der darauf hinwies, dass erst auf sein Betreiben hin, die Asfinag den Ausbau der S37 in das Bauprogramm aufgenommen habe.

Angepeilt wird jetzt ein gemeinsamer Termin von Landesrat Köfer in Begleitung der Anrainerbürgermeister bei Verkehrsminister Jörg Leichtfried. „Die Verantwortlichen im Ministerium müssen endlich Flagge bekennen, ob sie überhaupt noch an einem Sicherheitsausbau der S 37 interessiert sind“, so Köfer. Zudem gelte es, im Raum stehende Unklarheiten in Sachen Querschnittsanpassung zwischen Asfinag und Ministerium auszuräumen.

Bezüglich des Ausbaus der S37 bis zur Landesgrenze strebt Köfer einen Schulterschluss zwischen den Bundesländern Kärnten und Steiermark an. Sein Ziel ist die Entwicklung eines Gesamtkonzeptes. Dazu werde umgehend eine Arbeitsgruppe installiert, an der auch die Asfinag und das Verkehrsministerium teilnehmen sollen. Weiters liegt in Bezug auf den Abschnitt „Pöckstein“ ein vom Straßenbaureferat erarbeiteter Trassenvorschlag vor, der umsetzbar und kostengünstiger als die derzeitige Variante ist. „Dieser von der Straßenbauabteilung entwickelte Straßenverlauf wurde bereits im Verkehrsministerium präsentiert und fand positiven Anklang“, führte Köfer ergänzend aus.

Ursprünglich war der Sicherheitsausbau bereits Teil des Asfinag-Bauprogramms für 2015. Durch Einsprüche und Prüfungen hinsichtlich der Durchführung einer UVP wurde der Baustart aber immer wieder verhindert. Die Asfinag plant 70 Millionen Euro in die Sicherheit der S37 zu investieren. Läuft alles zügig und planmäßig, wäre ein Baubeginn im Jahr 2018 möglich.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Herzog-Sternath/Böhm
Fotohinweis: Büro LR Köfer

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.