News

LOKAL

L82 Töscheldorfer Straße: Neuer Salzsilo für Straßenmeistereien Eberstein und Friesach

24.06.2016
LR Köfer: Fassungsvermögen: 350 Tonnen – Bauarbeiten bis Mitte August - Gesamtkosten betragen 260.000 Euro
Wie Straßenbaureferent LR Gerhard Köfer heute, Freitag, bekannt gab, beginnen am kommenden Montag, 27. Juni, auf der L 82 Töscheldorfer Straße bei Kilometer 0,80, am Parkplatz des ehemaligen Gasthauses „Lammwirt“, Bauarbeiten für die Errichtung eines gemeinsamen Salzsilos für die Straßenmeistereien Eberstein und Friesach.

„Um den Winterdienst im Bezirk St. Veit an der Glan zu optimieren und die Straßen für alle Verkehrsteilnehmer noch sicherer zu machen, wird in der Gemeinde Althofen ein zusätzlicher Salzsilo errichtet. Er wird 350 Tonnen Salz fassen. Zudem wird das umgebene Gelände asphaltiert“, erklärte Köfer.

Im Zuge der Bauarbeiten, die Mitte August abgeschlossen werden, wird bei der Baustellenausfahrt eine Geschwindigkeitsbeschränkung eingerichtet.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Zeitlinger