News

LOKAL

B92 Görtschitztal Straße: Ab Montag wird Stützmauer im Bereich Gobertal saniert

01.07.2016
LR Köfer: In Baulos werden 75.000 Euro investiert – Mauer wird mittels Gitternetz und Ankern gesichert
Ab Montag finden auf der B92 Görtschitztal Straße in der Gemeinde Hüttenberg im Bereich Gobertal Sanierungsarbeiten an einer Stützmauer statt. „Im Zuge einer Bauwerksprüfung wurde festgestellt, dass die Steinmauer Mängel aufweist, die behoben werden müssen“, führt heute, Freitag, Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer aus. Dabei werde an der 25 Meter langen und an einigen Stellen bis zu sechs Meter hohen Mauer ein Böschungsgitter angebracht und das Mauerwerk neu verankert. Zudem werde in diesem Bereich die Asphaltschichte auf einer Länge von 100 Metern erneuert.

Laut Köfer werden in das Bauwerk 75.000 Euro investiert. Die Bauarbeiten dauern laut Plan voraussichtlich bis 19. August 2016. Während dieser Zeit wird der Verkehr einspurig mittels Ampelregelung am Baustellenbereich vorbei geleitet. Es gilt eine Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 km/h.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Herzog-Sternath/Böhm