Presseaussendungen

LOKAL

Mobilitäts Master Plan 2: Siegerteam des "1. Hackathon Kärntens" wurde prämiert

06.07.2016
LR Holub überreichte Siegerscheck – Abteilungsleiter Kreiner: Größte MoMaK-Herausforderung war, Barrieren abzubauen
Im Rahmen der Veranstaltung erläuterte der zuständige Abteilungsleiter Albert Kreiner (Abteilung 7: Wirtschaft, Tourismus Infrastruktur und Mobilität) die MoMaK-Herausforderungen, und Ziele und stellte die Pilotprojekte vor. Zudem gab es einen Prozessentwicklungs-Rückblick von Entwicklungsberater Gerald Hackl, Die zentralen Ergebnisse wurden von Mobilitätsstrategen Andreas Freidwagner (Firma Verracon) vorgestellt. Prämiert wurde das Siegerteam des 1. Kärntner „Hackathons“. Die Keynote zum Thema „Notwendiger Wandel, Zukunftsfähigkeit und Eigenverantwortung für MoMaK Umsetzung“, hielt der bekannte deutsche Management Autor Reinhard Sprenger.

„Die große Herausforderung war es für uns, Barrieren abzubauen. schräg zu denken, neue Wege zu beschreiten und mutig sein“, gab Kreiner bekannt. Allen die an der Realisierung des Plans mitgearbeitet haben, dankte er, insbesondere seinen Abteilungsmitarbeitern Hans Schuschnig und Peter Zenkl. „Mitgewirkt hat ganz Kärnten. Es gab 40 Veranstaltungen, über 1.000 Bürger waren eingebunden und von ihnen kamen 600 Ideen. Aus letztendlich 30 Ideen sind derzeit neun Pilotprojekte in Ausarbeitung.

Den "1.„Hackathon Kärnten“ stellten Sabrina Schifrer und Martina Linzer vor. „30 internationale Techniker, Programmierer, Designer und Mobility Experten aus zehn Nationen aus dem Alpe-Adria Raum trafen sich 48 Stunden zu einer Mission, um eine neue, umweltfreundliche Lösung für das ticketlose Verkehrssystem in Kärnten zu erarbeiten“, beschrieben sie ihn. Aus den sechs Teams ging das Team „Koo-Koo“ (Deutsch: Kuckuck) mit Rafael Jonach (Kärnten), Sergii Zhevzhyk (Ukraine), Sven Graziani (Kärnten) und Channa Karunkathilake (Sri Lanka) als Sieger hervor. Ihnen überreichte Holub den Siegerscheck in der Höhe von 5.000 Euro. Weitere Pilotprojekte sind die „Alternative Mobilitätsregion Gailtal“, die „E-Mobilität Ebenthal“, der „Mobilitätsmasterplan Moosburg“ (MMM), die „Alternative Mobilität Unteres Drautal“ (AMUD), die „Zukunft Mobilität Lavanttal“ (ZML), die „Betriebliche Mobilität Mahle“, der „Mobilitätsknoten Mallnitz“ und das „Mobilitätskonzept Treibach-Althofen“.

Hackl berichtete, dass es in den letzten eineinhalb Jahren 40 Bürgerveranstaltungen, 16 Arbeitsgruppensitzungen und drei begleitende Beiratssitzungen gegeben haben. „Die Fachexperten haben die Ergebnisse zusammengefasst, erstellten drei Detailberichte. Aus 250 Seiten wurde dann der MoMaK das langfristige Strategiepapier mit 70 Seiten“, teilte er mit. Für die Umsetzung bedürfe es in den nächsten 20 Jahren eines partizipativen Prozesses.

Für Freidwagner ist es wichtig, dass mit dem MoMaK glaubhafte Ziele formuliert werden und Schwerpunkte gesetzt werden. Zudem seien Kooperationen mit der Bevölkerung und den Kommunen zu suchen und der Mobilitätsdiskurs gehöre intensiv geführt. „Das Ziel muss dann der Konsens sein und das Bewusstsein für den öffentlichen Verkehr gehört geschärft“, betonte er. Zu verbessern in den nächsten 20 Jahren seien Bahn- und Busangebote. Zudem müsse man Stadtpotentiale, wie Busspuren fördern.

I N FO: www.mobilitaetsmasterplankaernten.at


Rückfragehinweis: Büro LR Holub, Abteilung 7
Redaktion: Michael Zeitlinger
Fotohinweis: LPD/Peter Just

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden auf unserer Website eigene und Cookies von Drittanbietern, um unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Indem Sie auf "akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem Setzen von Cookies zu. In den Detail-Einstellungen und unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen zu den von uns eingesetzten Cookies. Die Auswahl Ihrer erteilten Zustimmung können Sie jederzeit ändern und widerrufen.

Notwendige Cookies: Diese Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig, da ohne diese eine fehlerfreie Darstellung und Bedienung nicht gewährleistet ist.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_l42cc_confirmed
_l42cc_statistics
_l42cc_marketing
_l42cc_preferences
www.ktn.gv.at Notwendig, um den Opt(in/out)-Status zu speichern 2 Jahre Cookie
cmssidprjakl www.ktn.gv.at Notwendig, um die Inhalte der Seite anzuzeigen Beenden der Browsersitzung Session
ns_agis_8080 gis.ktn.gv.at Notwendig zur Anzeige von Karten Beenden der Browsersitzung Cookie

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Präferenzen: Der Einsatz dieser Cookies ermöglicht uns die Informationen zu speichern, die Sie als Nutzer durch Ihr Surfverhalten definieren.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die von Webseiten verwendet werden, um die Benutzererfahrung effizienter zu gestalten. Laut Gesetz können wir Cookies auf Ihrem Gerät speichern, wenn diese für den Betrieb dieser Seite unbedingt norwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen benötigen wir Ihre Erlaubnis. Diese Seite verwendet unterschiedliche Cookie-Typen. Einige Cookies werden von Drittparteien plaziert, die auf unseren Seiten erscheinen.

Nicht qualifizierte Cookies sind Cookies, die wir gerade versuchen zu klassifizieren, zusammen mit Anbietern von individuellen Cookies.

Statistiken: Diese Cookies (ggf. von Drittanbietern) ermöglichen uns die statistische Auswertung der Website mittels Speicherung anonymisierter Informationen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_ga Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 2 Jahre HTTP
_gat Google Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate einzuschränken 1 Tag HTTP
_gid Google Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren. 1 Tag HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.

Marketing: Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen (auch auf externen Webseiten) personalisierte Werbung anzuzeigen.

Name Anbieter Zweck Ablauf Typ
_RequestVerificationToken Zendesk Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP
_RequestVerificationToken Cookiebot Hilft, Cross-Site Request Forgery- (SCRF-) Angriffe zu verhindern. Session HTTP

Über Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert, indem er diese auf Ihrem Rechner abgelegt. Gemäß der aktuellen Rechtsprechung dürfen wir eigene Cookies ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung setzen, wenn diese für den Betrieb unserer Website unbedingt notwendig sind. Für alle anderen Cookie-Typen, insbesondere von Drittanbietern, benötigen wir dagegen Ihre Erlaubnis. Unsere Website verwendet unterschiedliche Cookie-Kategorien, die durch uns oder Drittanbieter platziert werden.

Nicht qualifizierte Cookies
Diese Cookies befinden sich noch in der Klassifizierungsphase.