News

LOKAL

L 39 Glanzer Straße: Sanierungsarbeiten an der Draubrücke Feistritz/Drau

15.07.2016
LR Köfer: Bauarbeiten beginnen am Montag, vollständige Befahrbarkeit voraussichtlich ab 12. August 2016 wieder möglich – Sicherheit hat oberste Priorität
Wie Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer heute, Freitag, informiert, beginnen ab Montag Sanierungsarbeiten an der Draubrücke Feistritz/Drau bei Kilometer 1,0 auf der L 39 Glanzer Straße. Während der Bauarbeiten ist eine Befahrbarkeit nur für Fahrzeuge bis 25 Tonnen gegeben, die Brücke bleibt einspurig befahrbar, eine Ampelregelung wird eingerichtet. Eine vollständige Befahrbarkeit ist voraussichtlich ab 12. August 2016 wieder möglich.

„Im Zuge der regelmäßig stattfindenden Brückenprüfungen wurde am Tragwerk der Draubrücke Feistritz/Drau eine Verschlechterung des Erhaltungszustandes festgestellt. Nach einer statischen Sonderprüfung durch einen Zivilingenieur müssen aus Sicherheitsgründen diverse Beschränkungen erlassen werden“, erklärt Köfer.

Während der Sanierung erfolgt eine Ampelregelung, welche das Befahren des circa 170 Meter langen Brückenbereiches ermöglicht. Die direkt darunter liegende Ferndorfer Landesstraße wird während der Bauarbeiten ebenfalls einspurig geführt. „Ich bitte die Verkehrsteilnehmer um ihr Verständnis, wenn es im Zuge der Arbeiten zu Wartezeiten kommen sollte“, so der Landesrat.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Gollob/Böhm