News

LOKAL

L 62 Metnitztal Straße: Instandsetzung auf Lydimühlbrücke

29.07.2016
LR Köfer: Arbeiten bis 21. Oktober - In Bauvorhaben werden 280.000 Euro investiert
 Am Montag beginnen auf der L 62 Metnitztal Straße am Beginn der Gradeser Klamm bei km 16,90, in der Gemeinde Metznitz Instandsetzungsarbeiten an der sogenannten Lydimühlbrücke. Das teilte heute, Freitag, Straßenbaulandesrat Gerhard Köfer mit. Die Brückeninstandsetzungsarbeiten, die bis 21. Oktober 2016 andauern, werden unter Aufrechterhaltung des Verkehrs, mittels Ampelregelung halbseitig durchgeführt.

„Im Zuge der Brückenprüfung durch das Land Kärnten wurde die Lydimühlbrücke mit einer Gesamtbewertungsziffer von 4, das bedeutet schwere Schäden, bewertet. Entsprechend dieser Ausgangssituation ist es technisch notwendig sowie wirtschaftlich sinnvoll, eine Instandsetzung durchzuführen“, erklärte Köfer. Die Sanierungslösung soll langfristig Schäden vorbeugen sowie den Erhaltungsaufwand der Brücke reduzieren. In das Bauvorhaben werden 280.000 Euro investiert.


Rückfragehinweis: Büro LR Köfer
Redaktion: Penz/Böhm